Comodo Internet Security konfigurieren

Dieser Artikel wird nicht länger gewartet, darum ist dessen Inhalt möglicherweise veraltet.

Die Firewall Comodo Internet Security ist eine Anwendung für das Betriebssystem Windows, die kontrollieren kann, welchem Programm Ihres Computers der Zugang zum Internet gestattet wird. Wenn Sie Verbindungsprobleme mit Firefox haben und die Firewall namens Comodo Internet Security verwenden, so könnte diese Firewall Firefox blockieren. Dieser Artikel beschreibt, wie Sie die Firewall Comodo Internet Security so konfigurieren können, dass sie Firefox den Zugriff auf das Internet erlaubt.

Comodo Internet Security 2011

  1. Öffnen Sie Comodo Internet Security. Klicken Sie dazu auf die Windows-Schaltfläche Start und wählen Sie Alle ProgrammeCOMODOCOMODO Internet SecurityCOMODO Internet Security.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Firewall im oberen Teil des COMODO Internet Security-Fensters, um den Firewall-Bereich zu öffnen.
  3. Klicken Sie im unteren Teil des Firewall-Bereichs auf die Schaltfläche Netzwerk-Sicherheitsrichtlinie.
  4. Klicken Sie dann auf den Hyperlink Netzwerk-Sicherheitsrichtlinie im Firewall-Bereich, um das Fenster Netzwerk-Sicherheitsrichtlinie zu öffnen.

    692bd96f6a12e5d6a243b1afc941aa6a-1288039131-169-1.png
  5. Suchen Sie in der Liste nach einem Eintrag namens Firefox oder firefox.exe und klicken Sie dann den Namen an, um es auszuwählen.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Entfernen. Der Eintrag für Firefox wird nun nicht mehr angezeigt.

    692bd96f6a12e5d6a243b1afc941aa6a-1288039131-169-2.png
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen.... Das Fenster der Netzwerkzugriffs-Kontrolle wird angezeigt.

    692bd96f6a12e5d6a243b1afc941aa6a-1288039131-169-3.png
  8. Klicken Sie neben dem Feld Anwendungspfad: auf Wählen und klicken Sie dann auf Wählen....
  9. Gehen Sie zum Firefox-Installationsverzeichnis (z.B. C:\Programme\Mozilla Firefox\) und doppelklicken Sie auf firefox (firefox.exe).
  10. Wählen Sie im Abschnitt Netzwerkzugriffs-Kontrolle Vordefinierte Richtlinie nutzen und dort dann Web-Browser aus der Auswahlliste aus.

    692bd96f6a12e5d6a243b1afc941aa6a-1288040134-371-1.png
  11. Klicken Sie auf Übernehmen, um das Fenster der Netzwerkzugriffs-Kontrolle zu schließen.
  12. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um das Fenster Richtlinie für die Netzwerksicherheit zu schließen.

    692bd96f6a12e5d6a243b1afc941aa6a-1288039131-169-5.png
  13. Klicken Sie auf das X in der oberen rechten Ecke des COMODO Internet Security-Fensters, um es zu schließen.

Firefox sollte nun auf das Internet zugreifen dürfen.

Comodo Internet Security 2010

  1. Öffnen Sie Comodo Internet Security. Klicken Sie dazu auf die Windows-Schaltfläche Start und wählen Sie Alle ProgrammeCOMODOCOMODO Internet SecurityCOMODO Internet Security.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Firewall im oberen Teil des COMODO Internet Security-Fensters, um den Firewall-Bereich zu öffnen.
  3. Klicken Sie im linken Teil des Firewall-Bereichs unter Firewall-Aufgaben auf die Schaltfläche Erweitert.
  4. Klicken Sie dann auf den Hyperlink Netzwerk-Sicherheitsrichtlinie im Firewall-Bereich, um das Fenster Netzwerk-Sicherheitsrichtlinie zu öffnen.

    692bd96f6a12e5d6a243b1afc941aa6a-1274108777-463-1.png
  5. Suchen Sie in der Liste nach einem Eintrag namens Firefox oder firefox.exe und klicken Sie dann den Namen an, um es auszuwählen.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Entfernen. Der Eintrag für Firefox wird nun nicht mehr angezeigt.

    692bd96f6a12e5d6a243b1afc941aa6a-1274108777-463-2.png
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen.... Das Fenster der Netzwerkzugriffs-Kontrolle wird angezeigt.
  8. Klicken Sie neben dem Feld Anwendungspfad: auf Wählen und klicken Sie dann auf Wählen....
  9. Gehen Sie zum Firefox-Installationsverzeichnis (z.B. C:\Programme\Mozilla Firefox\) und doppelklicken Sie auf firefox (firefox.exe).
  10. Wählen Sie im Abschnitt Netzwerkzugriffs-Kontrolle Vordefinierte Richtlinie nutzen und dort dann Web-Browser aus der Auswahlliste aus.

    692bd96f6a12e5d6a243b1afc941aa6a-1274108777-463-3.png
  11. Klicken Sie auf Übernehmen, um das Fenster der Netzwerkzugriffs-Kontrolle zu schließen.
  12. Klicken Sie auf das X in der oberen rechten Ecke des COMODO Internet Security-Fensters, um es zu schließen.
Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: ThomasLendo, Wawuschel. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.