Chrome-Registrierung fehlgeschlagen

Dieser Artikel wird nicht länger gewartet, darum ist dessen Inhalt möglicherweise veraltet.

Der Begriff Chrome ist bei Mozilla schon seit 10 Jahren gebräuchlich und bezeichnet den Teil des Firefox-Fensters, der außerhalb des Inhaltsbereichs von Webseiten liegt. Symbolleisten, Menüleisten, Fortschrittsbalken, die Statusleiste und die Fenster-Titelleiste sind alles Beispiele für Elemente, die typischerweise Chrome-Teile sind. Es hat nichts mit dem Browser Google Chrome zu tun.

Die Chrome-Registrierung (engl. chrome registration) ist etwas, das jedes Firefox-Add-on durchführen muss, damit es lauffähig ist. Während einige Add-ons eine eigene Datei namens chrome.manifest beinhalten, vertrauen andere Add-ons auf die Datei chrome.manifest, die beim Firefox-Start automatisch erstellt wird.

Ein Chrome-Registrierungsfehler kann auftreten, wenn ein Add-on zusammen mit Firefox ausgeliefert wird und Sie nicht die Systemzugriffsrechte besitzen, Dateien im Firefox-Verzeichnis zu ändern. (Dadurch kann die Datei chrome.manifest nicht erstellt werden.)

Um diesen Fehler in Zukunft zu vermeiden, müssen Sie sich zumindest ein einziges Mal als Administrator auf Ihrem System anmelden und Firefox starten.

(Windows Vista) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Firefox-Symbol am Desktop und wählen Sie Als Administrator ausführen.
 :: 710a1552eb406126f0d6668d6f2b0543-1263744361-90-1.png  ::
Falls es für Sie in Frage kommt, können Sie das betreffende Add-on deaktivieren.

  1. Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf das Menü Extras und wählen Sie dort Add-ons.
  2. Das Add-ons-Fenster öffnet sich. Gehen Sie zum Abschnitt Erweiterungen.
  3. Durchsuchen Sie die Liste der installierten Erweiterungen nach jenen, die Sie nicht selbst installiert haben. Klicken Sie darauf und dann auf die Schaltfläche Deaktivieren.
  4. Klicken Sie über der Liste der Erweiterungen auf die Schaltfläche Firefox neustarten.
  5. Wenn der Fehler weiterhin auftritt, versuchen Sie es mit der Deaktivierung einer anderen Erweiterung, die das Problem hervorrufen könnte.


Erweiterungen, die dafür bekannt sind, einen Chrome-Registrierungsfehler hervorzurufen

  • ThinkVantage Password Manager (werden zusammen mit Firefox in Lenovo Thinkpads ausgeliefert)
  • FoxyTunes
  • Divx-Plugin
Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: Wawuschel. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.