CA Internet Security Suite konfigurieren

Dieser Artikel wird nicht länger gewartet, darum ist dessen Inhalt möglicherweise veraltet.

Die CA Internet Security Suite ist ein Software-Paket für das Betriebssystem Microsoft Windows. Es enthält eine Firewall-Komponente (CA Personal Firewall), die kontrolliert, welche Programme auf das Internet zugreifen dürfen. Wenn die CA Personal Firewall nicht darauf eingestellt ist, Firefox vollständig den Zugriff zu erlauben, kann Firefox keine Webseiten aufrufen und es wird eine Server nicht gefunden-Fehlermeldung angezeigt.

Dieser Artikel beschreibt, wie man die CA Personal Firewall so konfiguriert, dass Firefox auf das Internet zugreifen darf.

  1. Schließen Sie Firefox, indem Sie im Menü Datei den Eintrag Beenden auswählen.
  2. Klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche Start, dann wählen Sie Alle Programme > CA > CA Internet Security Suite > CA Personal Firewall > CA Personal Firewall, um das Fenster "CA Personal Firewall" zu öffnen.
  3. Klicken Sie auf der linken Seite des Fensters auf das Symbol Firewall.

    CA_InternetSecuritySuite_01.jpg
  4. Suchen Sie Firefox in der Liste "Erweiterte Programmsteuerung". Klicken Sie auf den Firefox-Eintrag und klicken Sie auf Löschen. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie gefragt werden Möchten Sie die ausgewählte Anwendung wirklich löschen?.

    232cff376be19d7d97118506626c6bea-1241942207-58-1.png
  5. Klicken Sie über der Liste "Erweiterte Programmsteuerung" auf Hinzufügen....
  6. Wechseln Sie in den Firefox-Programmordner (Standard: C:\Programme\Mozilla Firefox\). Klicken Sie auf die Datei firefox.exe, um diese auszuwählen, und klicken Sie auf OK.

    CA_InternetSecuritySuite_03.png
  7. Klicken Sie auf den neuen Eintrag für Firefox und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das ? unter Sicher und wählen Sie Zulassen aus dem Kontextmenü. Das ? wird sich in ein grünes Häkchen verwandeln. Wiederholen Sie diesen Vorgang für das ? unter Eingeschränkt.

    CA_InternetSecuritySuite_004.png
  8. Markieren Sie den Eintrag für Firefox und klicken Sie auf Bearbeiten, um das Fenster "Anwendungsregeln konfigurieren" zu öffnen.
  9. Klicken Sie auf das Kästchen Dieses Programm ändert sich häufig (Pfadangabe), um ein Häkchen zu setzen. Dies hilft Firefox, um nach automatischen Updates seine Verbindung zu erhalten.

    232cff376be19d7d97118506626c6bea-1241944380-524-1.png
  10. Klicken Sie auf OK, um das Fenster "Anwendungsregeln konfigurieren" zu schließen.
  11. Klicken Sie auf das X in der Ecke rechts oben, um das Fenster "CA Personal Firewall" zu schließen.
Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: boersenfeger. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.