abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Adressbuch als eigene Anwendung

Manchmal möchten Sie auf das Thunderbird-Adressbuch zugreifen, ohne die gesamte Anwendung laden zu müssen. Dazu müssen Sie das Programm aus der Kommandozeile des Systems mit einer Kommandozeilenoption aufrufen.

Drücken Sie die Tasten Windows Key + R, um das Ausführen-Dialogfenster zu öffnen. Geben Sie dort Folgendes ein:

"C:\Program Files\Mozilla Thunderbird\thunderbird.exe" -addressbook

Bei Windows XP müssen Sie „Program Files“ durch „Programme“ ersetzen.

HINWEIS: Wenn Sie eine 64-Bit-Version von Windows verwenden, ist Thunderbird im Ordner Programme (x86) installiert. Geben Sie in diesem Fall Folgendes ein:

"C:\Program Files (x86)\Mozilla Thunderbird\thunderbird.exe" -addressbook

Ausführen Windows Adressbuch Thunderbird

Öffnen Sie ein Terminal-Fenster (Application ➔ Utilities ➔ Terminal). Geben Sie dort Folgendes ein:

cd /Applications/Thunderbird.app/Contents/MacOS

./thunderbird-bin -addressbook

Öffnen Sie die Anwendung Terminal und geben Sie Folgendes ein:

cd <thunderbird_Installationsverzeichnis>

./thunderbird-bin -addressbook

Benötigen Sie das Thunderbird-Adressbuch häufig, können Sie eine Verknüpfung für den Befehl anlegen. Beispielsweise hat die Verknüpfung unter Windows (64-Bit) die folgenden Eigenschaften:

"C:\Program Files\Mozilla Thunderbird (x86)\thunderbird.exe" -addressbook

Eine vollständige Liste an Thunderbird-Kommandozeilenoptionen finden Sie im Artikel Command Line Options (englisch) im Mozilla Entwicklernetzwerk (MDN).

Artikel anzeigen für:

Firefox

Firefox for Android

Thunderbird

Versionsverlauf
Revision-Nr.
3 von 3
Letzte Aktualisierung:
vor 3 Wochen
Aktualisiert von:
 
Beitragleistende
Tags (1)