Zurück und Vor oder andere Symbolleisten-Elemente fehlen | Fehlerbehebung

Zurück und Vor oder andere Symbolleisten-Elemente fehlen

Die Navigations-Symbolleiste enthält unter anderem die Schaltflächen für Eine Seite vor und Eine Seite zurück sowie die Adressleiste und die Suchleiste. Falls diese oder andere Symbolleisten-Elemente fehlen, beschreibt dieser Artikel, wie Sie sie wiederherstellen können.

Die Vorwärts-Schaltfläche wird nur bei Bedarf angezeigt

In früheren Versionen von Firefox war die Vorwärts-Schaltfläche immer sichtbar. Wenn es keine Seite vorwärts geht, war die Schaltfläche ausgegraut (deaktiviert). Jetzt wird die Vorwärts-Schaltfläche stattdessen erst angezeigt, wenn Sie die Möglichkeit haben, eine Seite vor zu gehen.

Vorwärts-Schaltfläche (Win)

Navigations-Symbolleiste anzeigen

Möglicherweise ist bei Ihnen die Navigations-Symbolleiste ausgeblendet.

Wenn die Menüleiste nicht sichtbar ist, drücken Sie die Taste Alt, um sie hervorzuholen.
  1. Klicken Sie mit der rechten MaustasteHalten Sie die Ctrl-Taste gedrückt und klicken Sie mit der Maus auf eine freie Fläche in der Tab-LeisteKlicken Sie oben im Firefox-Fensterin der Menüleiste auf das Menü Ansicht und gehen Sie zum Menü Symbolleisten.
  2. Wenn beim Eintrag Navigations-Symbolleiste kein Häkchen gesetzt ist, klicken sie darauf, um die Navigations-Symbolleiste wieder einzublenden.
    • Wenn die Navigations-Symbolleiste angezeigt wird, Ihre vermissten Schaltflächen aber dennoch nicht eingeblendet wurden, fahren Sie mit dem nächsten Abschnitt fort.

      Symbolleisten-Elemente fehlen Linux 01


      VorZurückFx4Win_01


      e85e05e3169b2a4329eca5d032f0621a-1259987618-13-2.png

Standard-Symbolleiste wiederherstellen

Wenn die Menüleiste nicht sichtbar ist, drücken Sie die Taste Alt, um sie hervorzuholen.
  1. Klicken Sie mit der rechten MaustasteHalten Sie die Ctrl-Taste gedrückt und klicken Sie mit der Maus auf eine freie Fläche in der Tab-LeisteKlicken Sie oben im Firefox-Fensterin der Menüleiste auf das Menü Ansicht, gehen Sie zum Menü Symbolleisten und wählen Sie Anpassen..., um das Fenster „Symbolleiste anpassen“ zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf Standard wiederherstellen.

    VorZurückFx4Win_02



    Symbolleisten-Elemente fehlen Linux 02

  3. Klicken Sie dann auf Fertig, um das Fenster zu schließen.

Die Standard-Symbolleistenschaltflächen sollten sich nun wieder an ihrem vom Programm vorgegebenen Platz befinden. Wenn Sie die Elemente neu anordnen möchten, lesen Sie im Artikel Symbolleisten und Schaltflächen in Firefox anpassen weiter. Wenn Ihre Symbolleisten-Elemente weiterhin fehlen, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Prüfen Sie auf den Fehler auslösende Add-ons

Eine Erweiterung oder ein Theme (mit dem Sie das Erscheinungsbild von Firefox ändern können) könnte verhindern, dass Symbolleisten-Elemente angezeigt werden. Um herauszufinden, ob das so ist, lesen Sie im Artikel Fehlerbehebung bei Erweiterungen, Themes und Hardware-Beschleunigung weiter.

Symbolleisten und Einstellungen zurücksetzen

Wenn die oben angegebenen Methoden nicht funktionieren, stellen Sie Ihre Symbolleisten-Einstellungen wieder her: Starten Sie zuerst den Abgesicherten Modus von Firefox:

  1. Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf die Schaltfläche Firefox, gehen Sie zum Menü HilfeKlicken Sie in der Menüleiste auf das Menü HilfeKlicken Sie oben im Firefox-Fenster auf das Menü Hilfe und wählen Sie Mit deaktivierten Add-ons neu starten.... Firefox wird neu starten und das Dialogfenster für den Abgesicherten Modus zeigen.

    Abgesicherter Modus - WinXP - Fx23 Abgesicherter Modus - Win7 - Fx23 AbgesicherterModus_Fx4_linux AbgesicherterModus_Fx4_mac

    Hinweis: Sie können Firefox ebenso im Abgesicherten Modus starten, wenn Sie die Umschalttaste gedrückt halten, während Sie Firefox starten.

    Umschalt-Taste + Doppelklick - Win7 - Fx23
    die Wahltaste mac-wahltaste gedrückt halten, während Sie Firefox starten.
    Firefox beenden, das Terminal aufrufen und folgendes ausführen: firefox -safe-mode
    Eventuell müssen Sie das Installationsverzeichnis von Firefox angeben (z.B. /usr/lib/firefox-4 -safe-mode).
    So öffnen Sie das Terminal (das auch Shell oder Konsole genannt wird):
    • (Unity wie bei Ubuntu) Öffnen Sie den Schnellstart (Dash-Startseite). Klicken Sie dazu entweder auf das Ubuntu-Symbol im Unity-Startmenü oder betätigen Sie einfach die Taste Windows/Super. Tippen Sie das Wort „terminal“ ein und klicken Sie dann auf das erscheinende Symbol mit dem schwarzen Bildschirm darunter.
    • (GNOME wie bei Fedora, Linux Mint) Öffnen Sie das Menü Anwendungen, wählen Sie Zubehör und dann Terminal.
    • (KDE wie bei Kubuntu, openSUSE, Knoppix) Öffnen Sie den Anwendungen-Starter links unten am Bildschirmrand. Geben Sie im Feld Suchen den Befehl Terminal ein und drücken Sie danach die Eingabetaste.
    Klicken Sie in der Titelleiste auf die Menüschaltfläche New Fx Menu , klicken Sie auf die Hilfe Help-29 und wählen Sie Mit deaktivierten Add-ons neu starten. Firefox startet dann neu im Abgesicherten Modus.
    Hinweis: Sie können Firefox auch im Abgesicherten Modus starten, indem Sie Firefox zuvor beenden und die Umschalttaste die Wahltaste mac-wahltaste gedrückt halten, während Sie Firefox starten.
    Sie können Firefox ebenso im Abgesicherten Modus starten, wenn Sie Firefox beenden, das Terminal aufrufen und folgendes ausführen: firefox -safe-mode
    Eventuell müssen Sie das Installationsverzeichnis von Firefox angeben (z. B. /usr/lib/firefox).
    So öffnen Sie das Terminal (das auch Shell oder Konsole genannt wird):
    • (Unity wie bei Ubuntu) Öffnen Sie den Schnellstart (Dash-Startseite). Klicken Sie dazu entweder auf das Ubuntu-Symbol im Unity-Startmenü oder betätigen Sie einfach die Taste Windows/Super. Tippen Sie das Wort „terminal“ ein und klicken Sie dann auf das erscheinende Symbol mit dem schwarzen Bildschirm darunter.
    • (GNOME wie bei Fedora, Linux Mint) Öffnen Sie das Menü Anwendungen, wählen Sie Zubehör und dann Terminal.
    • (KDE wie bei Kubuntu, openSUSE, Knoppix) Öffnen Sie den Anwendungen-Starter links unten am Bildschirmrand. Geben Sie im Feld Suchen den Befehl Terminal ein und drücken Sie danach die Eingabetaste.
  2. Setzen Sie ein Häkchen bei Alle Symbolleisten zurücksetzen.
  3. Klicken Sie auf Änderungen anwenden und neu starten, um Firefox neu zu starten.

    VorZurückFx4Win_03


    Symbolleisten-Elemente fehlen Linux 03


    Alle Symbolleisten zurücksetzen - Mac - Fx4

Die Standard-Symbolleistenschaltflächen sollten nun wieder an ihrem vom Programm vorgegebenen Platz sein.

War der Artikel hilfreich?

Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: ThomasLendo, Wawuschel. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.
Hilfe zu einer anderen Plattform erhalten:
Artikel anzeigen für:

Firefox