Wie verwalte ich mein Firefox-Sync-Benutzerkonto?

Versionsdaten
  • Versions-ID: 94533
  • Erstellt:
  • Autor: pollti
  • Kommentar: Aktualisierung für Firefox 38
  • Überprüft: Ja
  • Überprüft:
  • Überprüft von: pollti
  • Freigegeben? Ja
  • Ist das die aktuelle Version? Nein
  • Bereit zum Übersetzen: Nein
Quelltext der Version
Vorschau der Änderung
Wichtig: Sync setzt die neueste Firefox-Version voraus. Aktualisieren Sie Firefox auf allen Ihren Computern oder Android-Geräten. Dann können Sie, wenn nötig, auf das neue Sync umsteigen.
Mit Firefox-Sync können Sie Lesezeichen, Add-ons, die Chronik der besuchten Webseiten und andere Daten über mehrere Geräte synchronisieren. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie diese Einstellungen anpassen. Weitere Informationen darüber, wie Sie ein Sync-Benutzerkonto einrichten oder Ihre Geräte verwalten, erhalten Sie im Artikel Wie richte ich Firefox Sync ein?

Welche Art von Daten können Sie zwischen Ihren Geräten teilen?

Hier bestimmen Sie die Datenarten, die zwischen Ihren Geräten synchronisiert werden sollen:

  • Tabs: Ihre auf anderen Geräten offenen Tabs werden im Menü Chronik auf Ihrem Rechner und im Sync-Tab auf Ihrem Android-Gerät gespeichert.
  • Lesezeichen: Damit können Sie über alle synchronisierten Geräte auf Ihre Lesezeichen zugreifen.
  • Passwörter: Synchronisiert Ihre Anmeldedaten. Diese Datenart steht nicht zur Verfügung, wenn Sie ein Master-Passwort verwenden.
  • Chronik: Ermöglicht über alle synchronisierten Geräte den Zugriff auf jene Seiten, die Sie in der Vergangenheit besucht haben.
  • Add-ons: Stellt Ihre Add-ons auf allen synchronisierten Geräten zur Verfügung. Add-ons für die Desktop-Versionen von Firefox können nicht mit den Mobilgeräte-Versionen von Firefox synchronisiert werden.
  • Einstellungen: Damit synchronisieren Sie auf allen Geräten das Verhalten von Firefox, z. B. für Downloads und den Pop-up-Blocker.

Verwalten Sie Ihre Sync-Daten auf einem Rechner

Hinweis: Aus Sicherheitsgründen wird das Master-Passwort nicht synchronisiert, auch wenn Sie Passwörter und Einstellungen zur Synchronisation ausgewählt haben.
  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie im Abschnitt Sync die Datenarten, die Sie synchronisieren möchten.

    oldsyncprefs Sync-Einstellungen - Fx29 - Win8 Sync Pref 29 - Mac Sync-Einstellungen - Fx29 - Linux

  3. Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern.Schließen Sie das Fenster, wenn Sie fertig sind. Ihre Änderungen werden automatisch gespeichert.
  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie im Abschnitt Sync durch Setzen von Häkchen die Datentypen aus, die Sie synchronisieren möchten.
  3. Schließen Sie den Einstellungen-Tab, um Ihre Änderungen zu speichern.

Verwalten Sie die Sync-Daten auf einem Android-Gerät

  1. Tippen Sie auf die Schaltfläche Menü (entweder auf manchen Geräten unter dem Bildschirm oder in der rechten oberen Ecke des Browsers) und wählen Sie Einstellungen (Sie müssen möglicherweise zuerst auf Mehr tippen) .
  2. Tippen Sie auf Sync und entfernen Sie das Häkchen bei allen Daten, die nicht synchronisiert werden sollen. Ihre Änderungen werden automatisch gespeichert.