Wie kann ich feststellen, ob meine Verbindung zu einer Website verschlüsselt erfolgt?

Beim Besuch einer sicheren Webseite wird in der Adressleiste links neben der Webadresse (URL) die Schaltfläche zur Identität einer Website (ein Sperrschloss-Symbol) angezeigt. Damit können Sie schnell feststellen, ob die Verbindung zur gerade angezeigten Website verschlüsselt ist und in einigen Fällen sehen Sie auch, wem die Website gehört. Das soll Ihnen dabei helfen, bösartige Seiten zu erkennen und zu vermeiden, dass diese an Ihre persönlichen Daten gelangen.

Meistens zeigt diese Schaltfläche beim Betrachten einer sicheren Webseite ein grünes Sperrschloss green lock 42 graues Sperrschloss Gray padlock - Firefox 70 .

Manchmal wird aber auch kein Sperrschloss, ein graues Sperrschloss mit gelbem Warndreieck orange triangle grey lock 42 oder ein graues, rot durchgestrichenes Sperrschloss unblocked mixed content 42 angezeigt.

Hinweis: Wenn Sie in der Adressleiste links auf die Schaltfläche Site Info button klicken, öffnet sich das Fenster mit den Seiteninformationen, in dem Sie zusätzliche ausführliche Informationen zum Status der Verbindungssicherheit erhalten und einige Ihrer Einstellungen zu Sicherheit und Datenschutz ändern können.
Ein Klick auf das Sperrschloss-Symbol Fx70GreyPadlock links in der Adressleiste öffnet das Fenster mit den Website-Informationen. Dort erhalten Sie zusätzliche ausführliche Informationen zum Status der Verbindungssicherheit.
Achtung: Sie sollten niemals sensible Informationen (Bankdaten, Kreditkarteninformationen, Versicherungsnummern usw.) an Webseiten ohne ein grünesgraues Sperrschloss in der Adressleiste senden, denn in solchen Fällen ist nicht sichergestellt, dass Sie auch wirklich mit der beabsichtigten Webseite kommunizieren und die Verbindung abhörsicher ist.

Grünes Sperrschloss

Ein grünes Sperrschloss (mit oder ohne dem Namen einer Organisation) bedeutet:

  • Sie sind mit Sicherheit mit jener Webseite verbunden, deren Webadresse (URL) in der Adressleiste angezeigt wird, und die Verbindung wurde nicht abgefangen.
  • Die Verbindung zwischen Firefox und der Webseite ist verschlüsselt, um Lauschangriffe zu verhindern.

Ein grünes Sperrschloss zusammen mit dem Namen des Unternehmens oder der Organisation in ebenfalls grüner Schrift bedeutet, dass die Website ein „Extended-Validation-Zertifikat“ (EV-Zertifikat) verwendet. Ein EV-Zertifikat ist ein spezieller Typ der Seitenverifikation, der signifikant aufwendiger ist als andere Typen der Seitenverifikation.

Graues Sperrschloss

Ein graues Sperrschloss-Symbol bedeutet:

  • Sie sind mit Sicherheit mit jener Webseite verbunden, deren Webadresse (URL) in der Adressleiste angezeigt wird, und die Verbindung wurde nicht abgefangen.
  • Die Verbindung zwischen Firefox und der Webseite ist verschlüsselt, um Lauschangriffe zu verhindern.

Klicken Sie auf das graue Sperrschloss-Symbol, um festzustellen, ob die Website ein „Extended-Validation-Zertifikat“ (EV-Zertifikat) verwendet. Ein EV-Zertifikat ist ein spezielles Site-Zertifikat und erfordert einen wesentlich strengeren Identitätsprüfungsprozess als andere Zertifikatstypen.

Bei Webseiten, die ein EV-Zertifikat besitzen, zeigt ein Klick auf das graue Sperrschloss-Symbol auch den Namen des Unternehmens oder der Organisation sowie den Standort des Website-Eigentümers an.

Graues Sperrschloss mit gelbem Warndreieck

Ein graues Sperrschloss mit gelbem Warndreieck bedeutet, dass die Verbindung zwischen Firefox und der Website nur teilweise verschlüsselt wird und nicht abhörsicher ist. Es erscheint auch auf Webseiten, deren Zertifikat selbst signiert oder nicht von einer vertrauenswürdigen Zertifizierungsstelle verifiziert wurde.

Weitere Informationen über die Bedeutung von „teilweise verschlüsselt“ erhalten Sie im Artikel Blockierung gemischter Inhalte in Firefox. Dieses Problem muss vom Entwickler der Seite behoben werden.

Senden Sie keine sensiblen Informationen (Bankdaten, Kreditkarteninformationen, Versicherungsnummern usw.) an eine Webseite, deren Schaltfläche zur Webseitenidentität ein graues Sperrschloss-Symbol mit einem gelben Warndreieck zeigt.

Rot durchgestrichenes graues Sperrschloss

Ein rot durchgestrichenes Sperrschloss bedeutet, dass die Verbindung zwischen Firefox und der Website entweder unverschlüsselt oder nur teilweise verschlüsselt wird. Die Verbindung ist nicht abhörsicher und verhindert keine Man-in-the-Middle-Angriffe. Dieses Symbol wird nur angezeigt, wenn Sie manuell die Blockierung gemischter Inhalte aufgehoben haben bzw. beim Besuch einer unverschlüsselten (HTTP)-Seite, auf der Sie einen Benutzernamen oder ein Passwort eingeben können.

Ein rot durchgestrichenes Sperrschloss bedeutet, dass die Verbindung zwischen Firefox und der Website entweder unter Verwendung eines unsicheren Protokolls (HTTP oder FTP) erfolgt oder dass sie nur teilweise verschlüsselt ist, da Sie manuell die Blockierung gemischter Inhalte aufgehoben haben. Die Verbindung ist nicht abhörsicher und verhindert keine Man-in-the-Middle-Angriffe.

Senden Sie keine sensiblen Informationen (Bankdaten, Kreditkarteninformationen, Versicherungsnummern usw.) an eine Webseite, deren Schaltfläche zur Webseiten-Identität ein rot durchgestrichenes graues Sperrschloss-Symbol zeigt.
// Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben:philipp, Thomas, user47661, Boersenfeger, Archaeopteryx, Jan, gk0moz, pollti, Artist, graba, Daniel2099. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Als Freiwilliger zur Mozilla-Hilfe beitragen