Was ist der Mozilla-Wartungsdienst (Maintenance Service)?

Versionsdaten
  • Versions-ID: 145814
  • Erstellt:
  • Autor: Artist
  • Kommentar: aktualisiert lt. en-us (for not fx56, for fx56)
  • Überprüft: Ja
  • Überprüft:
  • Überprüft von: Artist
  • Freigegeben? Ja
  • Ist das die aktuelle Version? Ja
  • Bereit zum Übersetzen: Nein
Quelltext der Version
Vorschau der Änderung

Firefox und Mozilla installieren mit dem Mozilla-Wartungsdienst (englisch: Mozilla Maintenance Service) einen optionalen Dienst, der die automatische Installation von Updates ermöglicht, ohne dass Sie zuvor im Dialog der Windows-Benutzerkontensteuerung (UAC) auf Ja klicken müssen.

Hinweis: Dieser Artikel bezieht sich nur auf Windows.
ohne Benutzerkontensteuerung

Wie funktioniert der Mozilla-Wartungsdienst?

Sobald Firefox oder Thunderbird ein Update herunterlädt, erhält der Mozilla-Wartungsdienst von Windows die Erlaubnis, das Update zur Installation freizugeben, ohne dass Sie im Dialog der Windows-Benutzerkontensteuerung (UAC) noch auf Ja klicken müssen. Vor diesem Zeitpunkt wird der Dienst nicht ausgeführt und beansprucht deshalb auch keine Rechner-Ressourcen. Der Dienst wird beendet, sobald der Update-Prozess beginnt.
Hinweis: Auch wenn Windows XP nicht über den UAC-Dialog verfügt, wird der Mozilla-Wartungsdienst installiert, damit der Update-Prozess in Zukunft noch weiter optimiert werden kann.

Interessieren Sie sich für weitere technische Details? Sehen Sie im Mozilla-Wiki nach.

So deaktivieren Sie den Mozilla-Wartungsdienst

Wenn Sie jedes Mal gefragt werden möchten, bevor Sie Updates zulassen, können Sie den Mozilla-Wartungsdienst mit diesen Schritten deaktivieren:

Firefox

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu Fx57Menu und wählen Sie Einstellungen.
  2. Gehen Sie zum Abschnitt Erweitert.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Update. Die Update-Optionen werden angezeigt.
  4. Entfernen Sie das Häkchen neben Einen Hintergrunddienst verwenden, um Updates zu installieren.
  5. Klicken Sie auf OK, um das Einstellungen-Fenster zu schließen.

    Mozilla-Wartungsservice deaktivieren
    Schließen Sie das Einstellungen-Fenster.
  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu Fx57Menu und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie den Abschnitt Allgemein und gehen Sie dort zum Bereich Firefox-Updates. (Tipp: Sie können auch den Begriff updates in das Suchfeld eingeben.)
  3. Entfernen Sie das Häkchen neben Einen Hintergrunddienst verwenden, um Updates zu installieren.
  4. Schließen Sie die Einstellungen (den Tab about:preferences). Alle von Ihnen vorgenommenen Änderungen werden dabei automatisch gespeichert.

Thunderbird

  1. Klicken Sie oben im Thunderbird-Fenster auf das Menü Extras (alternative Tastenkombination Alt + X) und wählen Sie EinstellungenKlicken Sie in der Menüleiste auf Thunderbird und wählen Sie EinstellungenKlicken Sie oben im Thunderbird-Fenster auf das Menü Bearbeiten und wählen Sie Einstellungen oder klicken Sie auf die Anwendungsmenü-Schaltfläche New Fx Menu und wählen Sie Einstellungen.
  2. Gehen Sie zum Abschnitt Erweitert.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Update. Die Update-Optionen werden angezeigt.
  4. Entfernen Sie das Häkchen neben Einen Hintergrunddienst verwenden, um Updates zu installieren.
  5. Klicken Sie auf OK, um das Einstellungen-Fenster zu schließen.

Den Mozilla-Wartungsdienst deinstallieren

Sie können den Mozilla-Wartungsdienst auch vollständig von Ihrem Rechner entfernen, falls Sie es wünschen.