Spark installieren und einrichten

Dieser Artikel wird nicht länger gewartet, darum ist dessen Inhalt möglicherweise veraltet.

Nutzer, die Hilfe suchen, können mit einem Web-Applet Zugang zum Chat erhalten. Leute, die Hilfe geben, müssen allerdings ein Programm installieren und ausführen. Wir wissen natürlich, dass es nicht ideal ist, ein neues Programm zu installieren, nur um Hilfestellung geben zu können. Aber wir denken, dass der Funktionsumfang des Open-Source-Programms Spark diesen Umstand mehr als rechtfertigt.

Sie brauchen Spark nicht zu installieren, wenn Sie nur nach Hilfe suchen. In diesem Fall reicht es, wenn Sie die Seite Stellen Sie eine Frage aufsuchen und den dt. oder engl. Chat betreten. Spark wird nur von denjenigen benötigt, die anderen Leuten helfen – von unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern.

Die Einstellungen auf dieser Seite sind auf den Server mit dem Chat für die Firefox-Hilfe zugeschnitten. Wenn du dich auf einen anderen Server verbinden möchtest, musst du dessen Website aufsuchen und nach den Konfigurations- und Verbindungseinstellungen fragen.

Spark für dein Betriebssystem herunterladen

Hinweis: Für Windows-Nutzer passt wahrscheinlich am ehesten die Version mit der Endung „online.exe“.

Installieren

  • Windows: Starte den Installationsassistenten mit einem Doppelklick auf die heruntergeladene Datei und folge den Anweisungen.
  • Mac: Öffne die DMG-Datei und ziehe Spark zu Programme.
  • Linux (32-bit): Entpacke die .tar.gz-Datei in deinem Benutzerverzeichnis. Starte Spark über das Terminal mit dem Befehl ~/Spark/Spark (oder /Pfad/zu/Spark/Spark, wenn du es an einem anderen Ort entpackst).
  • Linux (64-bit): Du musst Spark selbst kompilieren. Das ist nicht schwer, erfordert aber ein JDK (Sun Java SE oder OpenJDK) und Ant. Wenn du dabei Hilfe benötigst, frage in #sumo auf irc.mozilla.org nach.

Einrichten

  1. Klicke auf „Advanced“ (Erweiterte Einstellungen).
  2. Entferne das Häkchen bei „Automatically discover host and port“ bei den allgemeinen Einstellungen (General).
  3. Stelle den Host auf chat-support.mozilla.com und den Port auf 5222.
    • Hinweis: Vergewissere dich, dass „Use OLD SSL port method“ nicht aktiviert ist.
  4. Klicke auf OK.

Erstelle ein Benutzerkonto

  1. Erstelle ein SUMO-Benutzerkonto über die Registrierungsseite, wenn du nicht schon eines besitzt.
  2. Teste dein Benutzerkonto, indem du dich in Spark anmeldest (siehe weiter unten).

Dein Benutzerkonto muss erst freigeschaltet werden, bevor du anderen helfen kannst. Aber bis dahin kannst du dich bereits anmelden und bei Chat-Sitzungen eingeladen werden. Lese den Artikel Im Chat mithelfen für weitere Angaben dazu.

Anmelden (login)

  1. Gebe im Hauptfenster von Spark deinen Benutzernamen und dein Passwort ein.
  2. Der Servername ist chat-support.mozilla.com (manche Nutzer haben berichtet, dass Sie die IP-Adresse und den Port eingeben müssen: 63.245.209.100:5222).
  3. Aktiviere die Funktion „Save Password“ (Passwort merken) und/oder „Auto Login“ (automatische Anmeldung), wenn du magst.
  4. Klicke auf „Login“ (Anmelden).

Wenn du Schwierigkeiten hast, ein Benutzerkonto zu erstellen oder Spark einzurichten, kannst du dir Hilfe in #sumo auf irc.mozilla.org holen.

Empfohlene Einstellungen

Wir empfehlen dringend, dass du die Klänge (Sounds) aktivierst – besonders wenn du vorhast, mehr als eine Chat-Sitzung gleichzeitig zu betreiben.

  1. Klicke auf das Menü Spark und wähle Preferences (Einstellungen).
  2. Klicke in der linken Spalte auf das Symbol „Sounds“.
  3. Wir empfehlen, „Play sound when new message arrives“ und „Play sound when invitation is received“ zu aktivieren.
  4. Schließe das Einstellungenfenster.

Regeln und Verhaltensweisen

Die Regeln sind noch in der Ausarbeitung, aber sie sagen hauptsächlich aus, dass mit den Nutzern geduldig umgegangen werden soll. Auf der Seite Regeln und Richtlinien für das Forum kannst du sie nachlesen.

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: ThomasLendo. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.