Privates Surfen in Firefox für iOS

Im Modus „Privates Surfen” können Sie mit Ihrem iPhone oder iPad im Internet surfen, ohne dass Firefox irgendwelche Daten über Ihre Webseitenbesuche auf Ihrem Computer speichert. Öffnen Sie beliebig viele Private Tabs und wechseln Sie bequem zwischen dem Privaten Modus und dem normalen Modus.

Was bedeutet „Privates Surfen“?

Beim Privaten Surfen speichert Firefox keine Chronik, Cookies, Passwörter, Website-Einstellungen oder temporäre Internetdateien. Ihre Lesezeichen, die Sie während des Privaten Surfens anlegen, bleiben erhalten.

Warnung: Das Private Surfen macht Sie im Internet nicht anonym. Ihr Internetdienstanbieter und die Betreiber der Webseiten können immer noch nachvollziehen, welche Seiten Sie besuchen.

Den Modus „Privates Surfen” verwenden

Um Privates Surfen zu verwenden, öffnen Sie einfach mit diesen Schritten einen Privaten Tab:

  1. Tippen Sie auf das Tab-Symbol am unteren Bildschirmrand neuer Tab iOS 10
  2. Tippen Sie links unten auf das Maskensymbol, um zum Privaten Surfen zu wechseln. Wenn Sie sich im Modus „Privates Surfen” befinden, färbt sich die Maske violett.
    Private browsing bar iOS 29
  3. Tippen Sie auf das Pluszeichen +, um einen neuen Privaten Tab zu öffnen.
Tipp: Um einen Link in einem Privaten Tab zu öffnen, tippen Sie so lange auf den Link, bis sich das Menü öffnet. Wählen Sie dann In einem neuen Privaten Tab öffnen.

Offene Private Tabs anzeigen

So sehen Sie eine Liste mit allen Ihren offenen Privaten Tabs:

  1. Tippen Sie auf das Tab-Symbol am unteren Bildschirmrand neuer Tab iOS 10
  2. Wenn Sie sich noch nicht im Modus „Privates Surfen” befinden, tippen Sie links unten auf das Masken-Symbol, um dorthin zu wechseln.
    Private browsing bar iOS 29
  3. Sie sehen eine Liste mit Ihren offenen Privaten Tabs.
  4. Tippen Sie auf den Tab, um die Webseite anzusehen, oder schließen Sie den Tab, indem Sie auf das Schließen-Kreuz x tippen. Jeder Tab bleibt so lange geöffnet, bis er mit einem Tipp auf das Schließen-Kreuz x geschlossen wird.

Das „Private Surfen“ verlassen

Um in den normalen Modus zu wechseln, tippen Sie auf die violette Maske (sie sollte sich schwarz färben, wenn Sie sich nicht im Modus „Privates Surfen” befinden).
Private browsing bar iOS 29

Hinweis: Ihre Privaten Tabs bleiben so lange geöffnet, bis Sie sie schließen. Der Artikel Private Tabs beim Verlassen des privaten Surfens automatisch schließen beschreibt, wie Sie alle Privaten Tabs automatisch schließen können, wenn Sie wieder in den normalen Modus wechseln.

War der Artikel hilfreich?

Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben:

Illustration of hands

Mitmachen

Vergrößern und teilen Sie Ihr Fachwissen mit anderen. Beantworten Sie Fragen und verbessern Sie unsere Wissensdatenbank.

Weitere Informationen