Passwörter verwalten – speichern, löschen und ändern gespeicherter Passwörter in Firefox

(Weitergeleitet von Passwörter speichern)

Der Passwort-Manager von Firefox speichert auf sichere Art und Weise die Benutzernamen und Passwörter, die Sie beim Zugriff auf Webseiten verwenden, und fügt sie beim nächsten Besuch der Webseite automatisch für Sie ein. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie den Passwort-Manager dazu bringen können, sich Passwörter zu merken, sie anzuzeigen, zu löschen oder gegen fremde Blicke zu schützen.

Benutzernamen und Passwörter speichern

Wenn Sie auf einer Webseite das erste Mal Ihren Benutzernamen und das Passwort eintragen, wird Sie Firefox fragen, ob Sie diese Daten speichern möchten.

Passwort speichern-Dialog - Fx29 - Win8 Password 29 - Mac Passwort speichern-Dialog - Fx29 - Linux Passwort Doorhanger Fx39 Passwort speichern-Dialog - Firefox 45
Hinweis: Der Passwort-Dialog wird ausgeblendet, wenn Sie auf eine Stelle außerhalb des Dialogs klicken. Um ihn zurückzubringen, klicken Sie einfach auf das Schlüssel-Symbol in der linken Seite der Adressleiste. Wenn Firefox Ihnen den Dialog zum Speichern des Passworts nicht anzeigt, lesen Sie bitte den Artikel Benutzername und Passwort werden nicht gespeichert.

Im Dialog können Sie wählen:

  • Um Firefox anzuweisen, Ihren Benutzernamen und das Passwort zu speichern, klicken Sie auf Passwort speichernSpeichern. Beim nächsten Besuch der Webseite wird Firefox automatisch Ihren Benutzernamen und das Passwort in die entsprechenden Felder für Sie eintragen.
    • Wenn Sie einen falschen Benutzernamen oder ein falsches Passwort gespeichert haben, tippen Sie einfach die richtigen Angaben auf der Webseite ein und Firefox wird Sie daraufhin fragen, ob diese Zugangsdaten gespeichert werden sollen (dadurch werden die vorhandenen Daten ersetzt).
  • Um Firefox anzuweisen, die Daten für diese Webseite nicht zu speichern und auch nie mehr danach zu fragen, klicken Sie auf das Auswahlmenü und wählen Nie das Passwort für diese Seite speichern. In Zukunft wird Sie Firefox nicht mehr danach fragen, wenn Sie sich auf der Webseite anmelden.
    • Falls Sie später Ihre Meinung ändern und Firefox wieder fragen soll, ob Benutzernamen und Passwörter für diese Webseite gespeichert werden sollen, können Sie die Seite im Sicherheits-Abschnitt des Einstellungen-Fensters aus der Ausnahmen-Liste löschen.
  • Um Firefox anzuweisen, die Daten für diese Webseite dieses Mal nicht zu speichern, klicken Sie auf das Auswahlmenü und wählen Diesmal nicht. Sie werden dann beim nächsten Besuch der Webseite erneut gefragt, ob Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort speichern möchten.
Hinweis: Einige Websites bieten Ihnen an, dauerhaft angemeldet zu bleiben, wenn Sie ein Häkchen neben dem Passwort-Eingabefeld setzen. Dies ist eine Funktionalität der Website und sie wird funktionieren, unabhängig davon, ob Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort in Firefox speichern oder nicht.

Mehrere Konten auf einer Webseite verwalten

Auch wenn Sie mehrere Konten auf einer bestimmten Webseite haben, kann Firefox alle Ihre Zugangsdaten speichern. Sie können bei jedem Besuch der Seite auswählen, welche Zugangsdaten eingegeben werden sollen.

  1. Machen Sie einen RechtsklickHalten Sie die Control-Taste gedrückt, während Sie in das Feld zur Eingabe des Benutzernamens klicken, damit das Kontextmenü angezeigt wird.
  2. Klicken Sie auf Zugangsdaten einfügen.
  3. Wählen Sie den Benutzernamen, mit dem Sie sich anmelden wollen. Firefox füllt das Feld dann automatisch mit den passenden Zugangsdaten aus.
    Login mehrere Konten Fx43

Passwörter ansehen und löschen

Um gespeicherte Passwörter einer Seite anzuzeigen, machen Sie einen Rechtsklickhalten Sie die control-Taste gedrückt, während Sie in das Feld zur Eingabe des Benutzernamens klicken. Danach klicken Sie auf Zugangsdaten einfügen, gefolgt von Gespeicherte Zugangsdaten ansehen, wie oben gezeigt.

Sie können jederzeit die gespeicherten Benutzernamen und Passwörter verwalten.

  1. Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf die Schaltfläche Firefox und wählen Sie Einstellungen.Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf das Menü Extras und wählen Sie Einstellungen.Klicken Sie in der Menüleiste auf das das Menü Firefox und wählen Sie Einstellungen....Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf das Menü Bearbeiten (oder auf die Schaltfläche Firefox, wenn die Menüleiste ausgeblendet ist) und wählen Sie Einstellungen....

    Einstellungen - Fx20 - Win7


    EinstellungenFx4Win7.png


    Einstellungen - Fx20 - WinXP


    Einstellungen_Fx4_Linux


    010897fd58f6e294a60e43bbcf0ffe51-1281982768-69-1.png

    Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu und wählen Sie Einstellungen.

    Einstellungen öffnen - Fx29 - Win7



    Einstellungen öffnen - Fx29 - Win8



    Einstellungen öffnen - Fx37 - Win8.1



    Einstellungen öffnen - Fx29 - Linux



    Einstellugen öffnen - Fx34 - MacOS

  2. Gehen Sie zum Abschnitt Sicherheit.
  3. Klicken Sie auf Gespeicherte Passwörter…Gespeicherte Zugangsdaten…, damit sich der Passwort-Manager öffnet.

    Gespeicherte Passwörter Einstellungen Sicherheit Gespeicherte Zugangsdaten - Einstellungen - Sicherheit

  4. Ihre gespeicherten Passwörter werden im Passwort-Manager angezeigt:

    gespeicherte Passwörter - Fx39

    • Um die gespeicherten Passwörter anzuzeigen, klicken Sie auf Passwörter anzeigen. Wenn Sie das Fenster schließen, werden die Passwörter automatisch wieder ausgeblendet.
    • Verwenden Sie die Suchleiste, um eine bestimmte Webseite oder einen Benutzernamen im Passwort-Manager zu suchen. Sie erhalten umgehend das Suchergebnis. Klicken Sie auf das X in der Suchleiste, um Ihre Suche wieder zu löschen und die vollständige Liste anzuzeigen.
    • Um ein gespeichertes Passwort und den Benutzernamen einer Webseite aus dem Passwort-Manager zu löschen, markieren Sie den Eintrag der Seite und klicken Sie auf Entfernen.
    • Um alle gespeicherten Passwörter und Benutzernamen aus dem Passwort-Manager zu löschen, klicken Sie auf Alle entfernen. Wenn Sie nun bestätigen, dass alle gespeicherten Passwörter entfernt werden sollen, sind sie unwiderruflich gelöscht.
  • Um Passwörter von Chrome oder dem Internet Explorer zu importieren, klicken Sie auf Importieren… und folgen Sie den weiteren Anweisungen des Programms.
Hinweis: Das Importieren von Passwörtern aus anderen Browsern über die Passwort-Verwaltung ist derzeit nur unter Windows verfügbar.

Passwörter schützen

Wenn Sie dasselbe einfache Passwort für verschiedene Webseiten und Online-Dienste verwenden, sind Sie besonders anfällig für Identitätsdiebstahl im Internet. Der Artikel Sichere Passwörter erstellen, um Ihre Identität zu schützen beschreibt eine einfache Methode, sichere Passwörter zu erstellen. Der Passwort-Manager hilft Ihnen dann dabei, dass Sie sich die Passwörter merken.

Obwohl Firefox mit dem Passwort-Manager Ihre Benutzernamen und Passwörter in einem verschlüsselten Format auf Ihrer Festplatte speichert, kann sich jemand Zugriff auf Ihren Rechner verschaffen und die Passwörter lesen oder verwenden. Der Artikel Gespeicherte Passwörter mit einem Master-Passwort schützen zeigt Ihnen, wie Sie dies verhindern und Sie sich schützen können, auch wenn Ihr Rechner verloren geht oder gestohlen wird.

Haben Sie ein Problem?

Folgende Artikel helfen Ihnen bei der Lösung verschiedener Probleme, die Sie mit Benutzernamen und Passwörtern haben können.

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: philipp, ThomasLendo, Wawuschel, boersenfeger, Jan, pollti, Artist, graba. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.