Neu in Thunderbird 11

Dieser Artikel wird nicht länger gewartet, darum ist dessen Inhalt möglicherweise veraltet.

Dieser Artikel beschreibt die größten Neuerungen und Änderungen in der Version 11 von Thunderbird. Eine vollständige Liste von Fehlern, die in dieser Veröffentlichung behoben wurden, finden Sie auf Bugzilla

Änderungen an der Benutzeroberfläche

In Thunderbird 11 wurde das Aussehen so verändert, dass sich die Tabs nun oberhalb der Hauptsymbolleiste befinden.

Thunderbird - Tabs oben - Win - 01 tabs-on-top-ubuntu-11-10-thunderbird11

Das ist Teil eines größeren Projekts, um die Benutzeroberfläche von Thunderbird aufzufrischen und die Kontextabhängigkeit der Symbolleiste zu verbessern.

Neue Anbieter für Junk-Mail-Kopfzeilen

Verschiedene Organisationen bieten Dienste an, um Nachrichten auf Spam zu durchsuchen. Wenn eine Nachricht von so einer Organisation analysiert wird, fügt sie eine Kopfzeile (engl. header) an die Nachricht an. Für jedes Mailkonto können Sie eine Organisation festlegen, deren Kopfzeile Sie vertrauen.

Wenn Sie beispielsweise SpamAssassin verwenden, um Ihre eingehenden Nachrichten zu analysieren, können Sie Thunderbird so einstellen, dass Nachtichten als Spam markiert werden, die von SpamAssassin entsprechende Kopfzeilen enthalten.

Junk-Einstellungen - Win - 01

So richten Sie eine Organisation ein, der Thunderbird vertrauen soll:

  • Wählen Sie ExtrasBearbeiten ➔ Konten-Einstellungen… ➔ <Kontoname> ➔ Junk-Filter.
  • Setzen Sie ein Häkchen bei Junk-Kopfzeilen dieses externen Filters vertrauen.
  • Wählen Sie die gewünschte Organisation aus der Auswahlliste. Sie können wählen zwischen:

(*) neu seit Thunderbird 11

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: . Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.