Lesezeichen aus Google Chrome importieren

Versionsdaten
  • Versions-ID: 63549
  • Erstellt:
  • Autor: pollti
  • Kommentar: Screenshots hinzugefügt
  • Überprüft: Nein
  • Bereit zum Übersetzen: Nein
Quelltext der Version
Vorschau der Änderung

Um Lesezeichen aus Google Chrome zu importieren, müssen Sie zuerst Ihre Chrome-Lesezeichen in eine HTML-Datei exportieren und diese dann in Firefox importieren.

Lesezeichen aus Chrome exportieren

Um Lesezeichen aus Google Chrome zu exportieren:

  1. Klicken Sie auf das Werkzeug-Symbol von Chrome mit dem Titel Google Chrome anpassen, um das Menü zu öffnen, und wählen Sie dann Lesezeichen-Manager. Der Lesezeichen-Manager von Chrome öffnet sich.

    429c531e70be604af5eb7c733b87eb06-1263424291-931-1.png



    Lesezeichen aus Google Chrome importieren Linux 01

  2. Klicken Sie im Lesezeichen-Manager-Tab von Chrome auf Organisieren und rufen Lesezeichen exportieren… auf. Ein „Speichern unter“-Dialogfenster öffnet sich.

    Chrome Export Lesezeichen



    Lesezeichen aus Google Chrome importieren Linux 02

  3. Geben Sie ein Verzeichnis auf Ihrem Computer an, in das Sie die Lesezeichen-HTML-Datei speichern möchten.

Lesezeichen in Firefox importieren

  1. Öffnen Sie Firefox.
  2. Klicken Sie zuerst auf die Bibliotheks-Schaltfläche 57 library icon und anschließend im sich öffnenden Kontextmenü auf Lesezeichen. Gehen Sie dort zum unteren Rand und klicken Sie auf Lesezeichen verwalten.Hinweis: Für Nutzer von LinuxMac kann die grafische Darstellung geringfügig abweichen. Klicken Sie auf die Lesezeichen-Schaltfläche Bookmarks-29 und wählen Sie Lesezeichen verwalten, um das Bibliotheksfenster zu öffnen.

  3. Klicken Sie im Bibliotheksfenster auf Importieren und Sichern und wählen HTML importieren…. Der Import-Assistent öffnet sich.

    7c090682cd9dd6f65f616659ff5200e5-1262963429-7-2.png



    Lesezeichen aus Google Chrome importieren Linux 04

  4. Wählen Sie Aus HTML-Datei und klicken Sie dann auf Weiter.

    7c090682cd9dd6f65f616659ff5200e5-1262963429-7-3.png



    Lesezeichen aus Google Chrome importieren Linux 05

  5. Gehen Sie zu dem Verzeichnis, in das Sie die Lesezeichen-Datei von Chrome abgespeichert haben.
  6. Klicken Sie auf Öffnen.

Der Inhalt der Lesezeichen-Datei wurde nun zu Ihren bestehenden Firefox-Lesezeichen hinzugefügt.

Forefox lässt Sie Lesezeichen und andere Daten leicht aus Google Chrome importieren. Dieser Artikel bietet Ihnen dafür Schritt-für Schritt-Anleitungen.

  1. Klicken Sie zuerst auf die Bibliotheks-Schaltfläche 57 library icon und anschließend im sich öffnenden Kontextmenü auf Lesezeichen. Gehen Sie dort zum unteren Rand und klicken Sie auf Lesezeichen verwalten.Hinweis: Für Nutzer von LinuxMac kann die grafische Darstellung geringfügig abweichen. Klicken Sie auf die Lesezeichen-Schaltfläche Bookmarks-29 und wählen Sie Lesezeichen verwalten, um das Bibliotheksfenster zu öffnen.

  2. Klicken Sie in der Symbolleiste des Bibliotheks-Fensters auf f60cc26c38fc04cce87eb6ea6ec8c400-1259975468-619-1.png Importieren und Sichern und wählen Sie Daten von einem anderen Browser importieren….
    Lesezeichen importieren
    Hinwies: Wenn Sie sich im Privaten Modus befinden, ist Daten von einem anderen Browser importieren… deaktiviert (ausgegraut). Deaktivieren Sie in diesem Fall den Privaten Modus und versuchen Sie es noch einmal.
  3. Wählen Sie im sich öffnenden Import-Assistenten Chrome und klicken Sie auf Weiter.
    Chrome-Import1
  4. Firefox listet jetzt alle importierbaren Einstellungen und Informationen auf. Wählen Sie alles aus, das Sie importieren möchten und klicken Sie auf Weiter.
    Chrome-Import2
    • Cookies: Kleine Informationsdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden, um Sie eingeloggt zu lassen, Ihre Einstellungen zu speichern oder ähnliche Dinge zu tun.
    • Chronik: Informationen über Ihre besuchten Webseiten.
    • Lesezeichen: Webseiten, die Sie in Ihren Chrome-Lesezeichen abgelegt haben.
  5. Klicken Sie auf Fertig. Die ausgewählten Elemente sind nun importiert.