Das Java-Plugin für interaktive Webinhalte nutzen

(Weitergeleitet von Das Java-Plugin mit Firefox nutzen)
Wichtig: Wegen bekannter Sicherheitsprobleme einiger Versionen des Java Plugins startet Firefox das Plugin nicht mehr automatisch. Sie können es auf vertrauenswürdigen Seiten jedoch weiterhin manuell ausführen. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie das geht.
09ae9ec2c80e472cd6e72f9249e9703f-1269010740-965-1.png Viele Internetseiten verwenden Java-Applets für interaktive Inhalte wie z. B. Browserspiele. Damit Firefox Java-Applets ausführen kann, muss das Java Plugin korrekt installiert und aktiviert sein. Java ist eine Programmiersprache, die auf Betriebssystemen wie Windows, Mac, Linux und anderen funktioniert.
Dieser Artikel hilft Ihnen, Java zu installieren, die neueste Version einzuspielen und es zum Laufen zu bringen.
  • Java ist nicht dasselbe wie JavaScript (lesen Sie diesen Artikel für weitere Informationen zu JavaScript).

Java installieren oder aktualisieren

Manuell installieren oder aktualisieren

  1. Gehen Sie zur Download-Seite auf Java.com.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Kostenloser Java-Download.
  3. Mit einem Klick auf Einverstanden und mit kostenlosem Download beginnen laden Sie das Installationsprogramm auf Ihren Rechner.
  4. Beenden Sie Firefox, nachdem der Download abgeschlossen ist.
  5. Öffnen Sie die heruntergeladene Datei, um die Installation zu beginnen.

Automatisch aktualisieren

Java für Windows bietet Ihnen die Möglichkeit, in gewissen Abständen automatisch nach Java-Aktualisierungen zu suchen, und informiert Sie, wenn neue Updates bereitstehen.

Hinweis: Um die Verwundbarkeit Ihres Rechners zu senken und Speicherplatz zu sparen, deinstallieren Sie ältere Java-Versionen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Java-Hilfeseite Wie deinstalliere ich Java auf meinem Windows-Rechner.

Auf Mac OS X 10.6 und älter

Java wird mit dem Betriebssystem vorinstalliert. Zur Aktualisierung gehen Sie bitte auf die entsprechende Support-Seite von Apple.

Mac OS X 10.7 und neuer

Hier ist Java nicht vorinstalliert. Installieren Sie die aktuelle Version von der Download-Seite auf java.com. Informationen zu den Systemvoraussetzungen und zur Installation erhalten Sie auf der Seite Wie installiere ich Java für meinen Mac.

Für die Aktualisierung gehen Sie zu den Systemeinstellungen Ihres Betriebssystems und klicken Sie auf das „Java“-Symbol, um das Java-Control-Panel zu öffnen. Gehen Sie zur Registerkarte Aktualisieren und klicken Sie auf Jetzt updaten. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Wie update ich Java für meinen Mac.

Lesen Sie den Artikel auf der Oracle-Seite Manual Installation and Registration of Java Plugin for Linux (englisch), um Hilfe bei der manuellen Installation und Aktualisierung von Java unter Linux zu erhalten.

Java testen

Um zu überprüfen, ob Java installiert und in Firefox aktiviert ist, besuchen Sie eine der beiden folgenden Java-Testseiten auf java.com:

Für den Zugriff auf diese Testseiten müssen Sie eventuell normalerweise Java aktivieren. Der Artikel Wie Sie Java verwenden, wenn es gesperrt wurde zeigt, wie es geht. Möglicherweise wird auch eine Java-Sicherheitsabfrage oder ein Warnhinweis angezeigt und Sie werden dazu aufgefordert, die Benutzung von Java zu bestätigen. Weitere Informationen zu Sicherheitsmeldungen von Java erhalten Sie auf der Java-Hilfeseite unter Was muss ich tun, wenn ich einen Sicherheitshinweis von Java sehe?

Java aktivieren

Falls Java nicht funktioniert, stellen Sie in der Add-ons-Verwaltung sicher, dass das Plugin aktiviert ist:

  1. Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf die Schaltfläche FirefoxKlicken Sie in der Menüleiste auf ExtrasKlicken Sie oben im Firefox-Fenster auf das Menü Extras und wählen Sie dann Add-ons. Der Tab mit der Add-ons-Verwaltung wird sich öffnen.

    FehlerbehebungPluginsWinXP_01 FehlerbehebungPluginsWin_01 FehlerbehebungPluginsMac_01 Fehlerbehebung Plugins Linux 01
    Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu und wählen Sie Add-ons. Die Add-ons-Verwaltung wird sich öffnen.

    Windows: Australis - Add-ons öffnen Add-ons-Manager öffnen - fx29 - Win8 Linux: Australis - Add-ons öffnen

  2. Gehen Sie im Tab mit der Add-ons-Verwaltung zum Abschnitt Plugins.
  3. Klicken Sie auf das Java (TM) Platform-PluginJava-Plug-in 2 für NPAPI-Browser (Mac OS 10.5 & 10.6) oder Java Applet Plug-in (Mac OS 10.7 und neuer)Java-Plugin, um es auszuwählen.
  4. Klicken Sie auf Aktivieren. (Wenn Deaktivieren angezeigt wird, ist Java bereits aktiviert.)
  1. Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf die Schaltfläche FirefoxKlicken Sie in der Menüleiste auf ExtrasKlicken Sie oben im Firefox-Fenster auf das Menü Extras und wählen Sie dann Add-ons. Der Tab mit der Add-ons-Verwaltung wird sich öffnen.

    FehlerbehebungPluginsWinXP_01 FehlerbehebungPluginsWin_01 FehlerbehebungPluginsMac_01 Fehlerbehebung Plugins Linux 01
    Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu und wählen Sie Add-ons. Die Add-ons-Verwaltung wird sich öffnen.

    Windows: Australis - Add-ons öffnen Add-ons-Manager öffnen - fx29 - Win8 Linux: Australis - Add-ons öffnen

  2. Gehen Sie im Tab mit der Add-ons-Verwaltung zum Abschnitt Plugins.
  3. Klicken Sie auf das Java (TM) Platform-PluginJava Applet Plug-inJava-Plugin.
  4. Wenn Java deaktiviert ist, sehen Sie eine Schaltfläche Nie aktivieren. Öffnen Sie das Auswahlmenü und wählen Sie Immer aktivieren, um Java zuzulassen. (Wenn Sie nur die Auswahl Nachfragen, ob aktiviert werden soll angezeigt bekommen, dann wurde Java zu Ihrer Sicherheit blockiert. Hilfe erhalten Sie in diesem Fall im Artikel Wie Sie Java verwenden, wenn es gesperrt wurde.)
  1. Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf die Schaltfläche FirefoxKlicken Sie in der Menüleiste auf ExtrasKlicken Sie oben im Firefox-Fenster auf das Menü Extras und wählen Sie dann Add-ons. Der Tab mit der Add-ons-Verwaltung wird sich öffnen.

    FehlerbehebungPluginsWinXP_01 FehlerbehebungPluginsWin_01 FehlerbehebungPluginsMac_01 Fehlerbehebung Plugins Linux 01
    Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu und wählen Sie Add-ons. Die Add-ons-Verwaltung wird sich öffnen.

    Windows: Australis - Add-ons öffnen Add-ons-Manager öffnen - fx29 - Win8 Linux: Australis - Add-ons öffnen

  2. Gehen Sie im Tab mit der Add-ons-Verwaltung zum Abschnitt Plugins.
  3. Klicken Sie auf das Java (TM) Platform-PluginJava Applet Plug-inJava-Plugin.
  4. Wenn Java deaktiviert ist, sehen Sie eine Schaltfläche Nie aktivieren. Öffnen Sie das Auswahlmenü und wählen aus, wie Java aktiviert werden soll. Es wird empfohlen, Nachfragen, ob aktiviert werden soll auszuwählen (Standardeinstellung). Es wird dann jeweils nachgefragt, ob Java gestartet werden soll.
Hinweis: Sie brauchen das „Java(TM) Platform“-Plugin nur zu aktivieren, wenn es deaktiviert ist. Das „Java Deployment Toolkit“-Plugin wird von Entwicklern genutzt, um Ihre Java-Version festzustellen und die korrekten Java-Anwendungen zur Verfügung zu stellen, und muss für eine ordnungsgemäße Funktion von Java-Anwendungen nicht aktiviert sein.

Fehlerbehandlung

Falls Java, nachdem Sie es auf Ihrem Computer installiert und in Firefox aktiviert haben, immer noch nicht korrekt funktioniert, versuchen Sie Folgendes:

Deinstallieren Sie JavaFX

In einigen Fällen wird das Java (TM) Platform-Plugin nicht mehr erkannt, nachdem Sie auf Java 7u10 oder höher aktualisiert haben. Ein Konflikt zwischen Java und und einer Standalone-Version von JavaFX kann eine korrekte Registrierung des Plugins verhindern. Deinstallieren Sie JavaFX, um das Problem zu lösen. Nähere Informationen zum Java Update 7u10 und Firefox finden Sie auf Java.com .

Entfernen Sie veraltete Plugins aus dem Plugin-Ordner von Firefox

Vielleicht haben Sie in der Vergangenheit Java-Plugins aus älteren Versionen in den Firefox-Plugin-Ordner kopiert. Diese können die korrekte Funktion von Java verhindern.

  1. Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf die Schaltfläche FirefoxKlicken Sie in der Menüleiste auf ExtrasKlicken Sie oben im Firefox-Fenster auf das Menü Extras und wählen Sie dann Add-ons. Der Tab mit der Add-ons-Verwaltung wird sich öffnen.

    FehlerbehebungPluginsWinXP_01 FehlerbehebungPluginsWin_01 FehlerbehebungPluginsMac_01 Fehlerbehebung Plugins Linux 01
    Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu und wählen Sie Add-ons. Die Add-ons-Verwaltung wird sich öffnen.

    Windows: Australis - Add-ons öffnen Add-ons-Manager öffnen - fx29 - Win8 Linux: Australis - Add-ons öffnen

  2. Gehen Sie im Tab mit der Add-ons-Verwaltung zum Abschnitt Plugins.
  3. Wählen Sie Java(TM) Platform-Plugin aus und stellen Sie sicher, dass es aktiviert ist.
  4. Prüfen Sie, ob das Java(TM) Platform-Plugin korrekt erkannt wird. Wenn Java 7 Update 45 aktuell installiert ist, dann sollte das Java-Plugin in der Add-ons-Verwaltung als Java(TM) Platform SE 7 U45 angezeigt werden.
  5. Falls Java-Plugins angezeigt werden, die nicht zu der bei Ihnen installierten Java-Version passen, dann enthält Ihr Plugins-Ordner eine veraltete Version dieses Java-Plugins. Sie sollten die veralteten Dateien entfernen.

Dieser Ordner befindet sich normalerweise an folgendem Ort:
C:\Programme\Mozilla Firefox\plugins bei Windows mit 32-bit,
C:\Programme (x86)\Mozilla Firefox\plugins bei Windows mit 64-bit.

Andere Programme, die Java möglicherweise blockieren

Auch wenn Java installiert ist und von Firefox verwendet werden kann, ist es möglich, dass andere Programme oder Add-ons Java blockieren, beispielsweise nachfolgend aufgeführte:

  • Das Programm „ZoneAlarm Pro“ kann Java blockieren. Weitere Informationen zum Zulassen von Java durch dieses Programm finden Sie im englischsprachigen ZoneAlarm Pro-Forum.
  • Die Erweiterung „NoScript“ kann Java blockieren. Weitere Informationen dazu finden Sie in den NoScript-FAQ (englisch).

Weitere Quellen

  • Die Seite Java-FAQ auf java.com beantwortet häufig gestellte Fragen.




Basiert auf Informationen des Artikels Java (mozillaZine KB)



Teile diesen Artikel: http://mzl.la/KR1fgO

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: ThomasLendo, Wawuschel, gk0moz, pollti, WerWer, SirGiuseppe123, graba. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.