Internetverbindung teilen

(Weitergeleitet von Internet-Verbindung teilen)

Firefox OS lässt Sie Ihre Datenverbindung mit anderen Geräten teilen, indem es einen WLAN-Hotspot erstellt oder eine USB-Kabelverbindung nutzt.

Verbindung über ein WLAN teilen

WLAN-Hotspot einrichten

"Dieser Schritt muss nur einmal durchgeführt werden."

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Internetverbindung teilen.
  2. Tippen Sie auf Hotspot-Einstellungen.
    • Hier können Sie den Namen des Hotspots (SSID-Netzwerkname) und den Sicherheitstyp wählen.
      • Offen: Jeder kann sich mit Ihrem Netzwerk ohne Passwort verbinden.
        Warnung: Indem Sie das Netzwerk an einem öffentlichen Ort ungesichert lassen, kann sich jedermann unerlaubt Zugriff auf Ihre Datenverbindung verschaffen.
      • WPA-gesichert: Wenn Sie diese Einstellung nutzen, müssen Sie ein Passwort festlegen, das andere benötigen, um sich zu verbinden. Außerdem werden die Daten verschlüsselt übertragen.
      • WPA2-gesichert: Dies ist die sicherste Option, wird aber von manchen älteren Geräten nicht unterstützt. Sie müssen ein Passwort festlegen, das andere benötigen, um sich zu verbinden. Außerdem werden die Daten verschlüsselt übertragen.
  3. Tippen Sie auf OK, um die Hotspot-Einstellungen zu speichern.

WLAN-Hotspot einschalten

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Internetverbindung teilen.
  2. Aktivieren Sie den WLAN-Hotspot
    Wi-Fi hotspot on

Andere Geräte können nun Ihren Hotspot unter seinem Namen finden (Vorgabe ist „FirefoxHotspot“).

Verbindung über USB teilen

Sie können Ihre Datenverbindung auch über eine USB-Verbindung zum Rechner teilen. Diese Methode nennt sich englisch „tethering“ (auf Deutsch: „anbinden“).

  1. Verbinden Sie Ihr Firefox OS-Gerät mit einem Rechner mittels USB-Kabel.
  2. Öffnen Sie die Einstellungen-App, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Internetverbindung teilen.
  3. Aktivieren Sie das USB-Tethering.
    USB tethering

Falls Ihr Rechner nicht bereits mit dem Internet verbunden ist, wird er sich vermutlich automatisch verbinden, sobald USB-Tethering aktiviert ist. Falls nicht, müssen Sie möglicherweise erst „USB“ oder „Lokales Netzwerk“ in den Netzwerkeinstellungen Ihres Rechners wählen.

Haben Sie Probleme?

Stellen Sie sicher, dass Ihr Firefox OS-Gerät mit einem Mobilfunknetz verbunden und dass die Datenverbindung aktiviert ist.

  1. Um die Datenverbindung zu aktivieren, öffnen Sie die Einstellungen-App, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Mobilfunk & Daten.
  2. Aktivieren Sie die Datenverbindung.

 


Diesen Artikel teilen: http://mzl.la/1BAV0Db

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: ThomasLendo, jonius, pollti, holzbold. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.