Firefox unter Mac installieren | Anleitung

Firefox unter Mac installieren

(Weitergeleitet von Install Firefox on Mac)

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie Firefox herunterladen und auf einem Mac installieren können.

Hinweis: Dieser Artikel bezieht sich nur auf das Betriebssystem Mac OS X. Eine Installationsanleitung für Firefox unter Windows erhalten Sie im Artikel Firefox unter Windows installieren.Eine Installationsanleitung für Firefox unter Linux erhalten Sie im Artikel Firefox unter Linux installieren.


Firefox erfordert einen Intel-Prozessor und Mac OS X 10.5 oder neuer für Firefox bis Version 16, Mac OS X 10.6 oder neuer ab Firefox 17. Mehr darüber erfahren Sie in den Systemanforderungen (englisch). Wenn Sie eine ältere Version von Mac OS verwenden, erhalten Sie weitere Hilfe in den Artikeln Firefox funktioniert nicht mehr mit Mac OS X 10.4 oder PowerPC-Prozessoren und Firefox funktioniert nicht mehr mit Mac OS X 10.5.

Firefox unter Mac installieren

  1. Gehen Sie mit einem beliebigen Browser (z. B. Apples Safari) zur Download-Seite von Firefox. Die Seite erkennt Ihr System und Ihre Sprache automatisch und schlägt die für Sie am besten passende Firefox-Version vor.
  2. Klicken Sie auf die grüne Download-Schaltfläche, um Firefox herunterzuladen.

    Fireox Mac Installieren

  3. Sobald der Download vollständig beendet ist, öffnet sich das Disk-Image (Firefox.dmg) und zeigt ein Finder-Fenster, das die Firefox-Anwendung enthält. Ziehen Sie das Firefox-Symbol mit der Maus in den Programme-Ordner, um es dorthin zu kopieren.

    Disk-Image ziehen
    Hinweis: Wenn Sie dieses Fenster nicht sehen, klicken Sie auf die Datei Firefox.dmg, die Sie heruntergeladen haben, um sie zu öffnen.
    Firefox installieren - Mac - 2
  4. Nachdem Sie Firefox in den Programme-Ordner gezogen haben, drücken Sie im Finder-Fenster die Steuerungstaste und wählen Sie im Menü „Firefox” auswerfen oder gehen Sie in das Finder-Menü – wie unten im Bild angezeigt – und klicken Sie dort auf „Firefox” auswerfen.

    Firefox installieren - Mac - 3

  5. Wenn Sie Firefox an Ihre Dockleiste anfügen, können Sie schneller darauf zugreifen. Öffnen Sie dazu Ihren Anwendungen-Ordner und ziehen Sie Firefox in die Dockleiste.

    Firefox ins Dock

  6. Firefox ist nun einsatzbereit. Öffnen Sie Firefox mit einem Klick auf das Symbol in der Dockleiste.

Firefox das erste Mal starten

Wenn Sie Firefox das erste Mal starten, werden Sie gewarnt, dass Sie Firefox aus dem Internet heruntergeladen haben. Da Sie Firefox von der offiziellen Website geladen haben, können Sie bedenkenlos auf Öffnen klicken.

Firefox öffnen

Hinweis: Wenn Sie die Meldung sehen „Firefox.app“ kann nicht geöffnet werden, da die Identität des Entwicklers nicht bestätigt werden kann, lesen Sie den Artikel Firefox kann nach der Installation auf einem Mac nicht geöffnet werden – Problembehebung.

Auch ist Firefox nicht als Standardbrowser festgelegt und Sie erhalten einen entsprechenden Hinweis. Das bedeutet, dass der Hyperlink einer E-Mail, eine Internet-Verknüpfung oder ein HTML-Dokument nicht mit Firefox geöffnet wird. Um Firefox als Ihren Standardbrowser festzulegen, klicken Sie auf Ja. Wenn Sie das nicht wünschen oder wenn Sie Firefox nur ausprobieren möchten, klicken Sie bitte auf Nein.

e6d6ac2706d3abe37c993283ebca3b85-1255287556-283-4.png


Diesen Artikel teilen: http://mzl.la/1xKrRru

War der Artikel hilfreich?

Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: ThomasLendo, Wawuschel, SirTobey, pollti, Artist, graba. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.
Hilfe zu einer anderen Plattform erhalten:
Artikel anzeigen für:

Firefox