Forum Antwort - Neuinstallation

Hallo,

viele Firefox-Probleme können durch eine „saubere Neuinstallation” behoben werden. Dabei wird Firefox zuerst vollständig entfernt und dann wieder neu installiert. Dieser Prozess entfernt nicht Ihr Firefox-Profil (z. B. Lesezeichen und Passwörter), da diese Informationen an anderer Stelle gespeichert werden.

Um eine „saubere Neuinstallation” durchzuführen, folgen Sie bitte dieser Anleitung:

Hinweis: Sie sollten diese Anleitung ausdrucken oder in einem anderem Browser öffnen.

  1. Laden Sie bei mozilla.org die neueste Desktop-Version von Firefox herunter (oder wählen Sie den Download für Ihr Betriebssystem und Ihre Sprache von dieser Seite) und speichern Sie die Installationsdatei auf Ihrem Rechner.
  2. Nachdem der Download abgeschlossen ist, schließen Sie alle Firefox-Fenster (oder öffnen Sie die Menüschaltfläche New Fx Menu und klicken Sie auf Beenden Close 29 ).
  3. Löschen Sie den Firefox-Programmordner, der sich standardmäßig an einem der folgenden Orte befindet:
    • Windows:
      • (32-Bit Windows) C:\Program Files\Mozilla Firefox
      • (64-Bit Windows) C:\Program Files (x86)\Mozilla Firefox
    • Mac: Entfernen Sie Firefox aus dem Applikationen-Ordner.
    • Linux: Falls Sie Firefox mit einem distro-basierten Paket-Manager installiert haben, sollten Sie ihn auch auf diesem Weg wieder deinstallieren. Lesen Sie dazu den Artikel Firefox unter Linux installieren. Falls Sie die Binär-Installationsdatei von der Firefox-Download-Seite heruntergeladen haben, entfernen Sie einfach den Ordner firefox  in Ihrem Stammverzeichnis.
  4. Nun können Sie Firefox neu installieren:
    1. Doppelklicken Sie auf die Installationsdatei und folgen Sie den Anweisungen des Installationsassistenten.
    2. Nach Abschluss der Installation können Sie Firefox wie gewohnt starten.

Weitere Informationen über die Neuinstallation von Firefox erhalten Sie im Artikel Allgemeine Fehlersuche.

WARNUNG: Verwenden Sie während des gesamten Ablaufs keinen Uninstaller eines Drittanbieters. Dies könnte Ihr Firefox-Profil dauerhaft beschädigen, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) Erweiterungen, Cache, Cookies, Lesezeichen, persönliche Einstellungen und gespeicherte Passwörter. Diese Daten können nicht einfach wiederhergestellt werden, es sei denn, sie wurden zuvor auf einem externen Datenträger gesichert! Weitere Informationen erhalten Sie im Artikel Daten in Firefox-Profilen sichern und wiederherstellen.

Bitte geben Sie uns eine Rückmeldung, ob Ihnen diese Anleitung weitergeholfen hat!

Vielen Dank.

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: pollti, Artist, graba, Tobias. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.