Text auf Webseiten erscheint nach einem Firefox-Update fett

Dieser Artikel wird nicht länger gewartet, darum ist dessen Inhalt möglicherweise veraltet.

In Webseiten erscheinen Wörter plötzlich fett oder kursiv, wenn eine Schriftartdatei beschädigt ist oder eine Einstellung geändert wurde.


Schriftart-Einstellungen

Überprüfen Sie, ob Ihre Einstellungen korrekt sind:

  1. Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf die Schaltfläche Firefox und wählen Sie Einstellungen.Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf das Menü Extras und wählen Sie Einstellungen.Klicken Sie in der Menüleiste auf das das Menü Firefox und wählen Sie Einstellungen....Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf das Menü Bearbeiten (oder auf die Schaltfläche Firefox, wenn die Menüleiste ausgeblendet ist) und wählen Sie Einstellungen....

    Einstellungen - Fx20 - Win7


    EinstellungenFx4Win7.png


    Einstellungen - Fx20 - WinXP


    Einstellungen_Fx4_Linux


    010897fd58f6e294a60e43bbcf0ffe51-1281982768-69-1.png

    Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu und wählen Sie Einstellungen.

    Einstellungen öffnen - Fx29 - Win7



    Einstellungen öffnen - Fx29 - Win8



    Einstellungen öffnen - Fx29 - Linux

  2. Klicken Sie auf Inhalt.
  3. Klicken Sie im Bereich Schriftarten & Farben auf Erweitert....
  4. Die Standard-Einstellungen sind:

     ::

e15b2ade04c2c49f69106a03ace62f6a-1273498731-804-1.png

e15b2ade04c2c49f69106a03ace62f6a-1271790832-773-3.png

e15b2ade04c2c49f69106a03ace62f6a-1271790832-773-1.png


    • Schriftarten für: Westlich
    • Proportional: Serif
    • Größe: 16
    • Serif: Times New RomanTimesSerif
    • Sans Serif: ArialHelveticaSans-serif
    • Feste Breite: Courier NewCourierMonospace
    • Größe: 13
    • Minimale Schriftgröße: Keine
    • Standard-Zeichenkodierung: Westlich (ISO-8859-1)


Erweiterungen

Manchmal kann eine Erweiterung dieses Problem auslösen. Näheres erfahren Sie im Artikel Fehlerbehebung bei Erweiterungen, Themes und Hardware-Beschleunigung.

Beschädigte oder fehlende Schriftartdateien

Stellen Sie wie folgt sicher, das Ihre Schriftartdateien nicht beschädigt sind oder fehlen:

  1. Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf die Schaltfläche Firefox und wählen Sie dort den Eintrag Beenden.Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf das Menü Datei und wählen Sie dort den Eintrag Beenden.Klicken Sie in der Menüleiste auf das Menü Firefox und wählen Sie dort den Eintrag Firefox beenden.Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf das Menü Datei (oder auf die Schaltfläche Firefox, falls keine Menüleiste sichtbar ist) und wählen Sie dort den Eintrag Beenden.

    Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu und wählen Sie dann BeendenBeenden Firefox 29 Schließen .

  2. Öffnen Sie das Dialogfeld "Ausführen".
    • (7/Vista): Klicken Sie auf die Windows-Start-Schaltfläche am linken unteren Bildschirmrand. Das Feld Programme/Dateien durchsuchen ist das Ausführen-Dialogfeld.
    • (XP): Klicken Sie auf die Windows-Start-Schaltfläche am linken unteren Bildschirmrand und wählen Sie Ausführen....
  1. Tippen Sie %WINDIR% ein und betätigen Sie die Eingabetaste.
  2. Öffnen sie den Ordner Fonts.
  3. Überprüfen Sie, dass die folgenden Schriftarten vorhanden sind:
      • Arial.ttf
      • Arial Black.ttf
      • Arial Bold.ttf
      • Arial Italic.ttf
      • Arial Bold Italic.ttf
      • Times New Roman.ttf
      • Times New Roman Bold.ttf
      • Times New Roman Italic.ttf
      • Times New Roman Bold Italic.ttf
      • Courier New.ttf
      • Courier New Bold.ttf
      • Courier New Italic.ttf
      • Courier New Bold Italic.ttf

Wenn Sie eine Schriftartdatei mit abweichendem Namen finden, nennen Sie sie auf den richtigen Namen um. Zum Beispiel:

  • Arial2.ttf statt Arial.ttf
  • Arrial.ttf statt Arial.tff
Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: Wawuschel. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.