Soziale Funktionen Ihrem Browser hinzufügen

Bleib in Kontakt mit deinen Freunden, sieh welche Geschichten deine Freunde berichten und einiges mehr durch das Hinzufügen von soziale Netzwerkfunktionen von verschiedenen Webseiten, wie Facebook, in Firefox zu integrieren. Dieser Artikel wird Ihnen dabei helfen.

Hinweis: Dieser Artikel trifft nicht auf Ihre Firefox-Version zu. Die aktuelle Version von Firefox Release ist erforderlich, die Sie von mozilla.org/firefox herunterladen können.

Soziale Netzwerkfunktionen zu Firefox hinzufügen

Jedes soziale Netzwerk besitzt eine eigene Seite mit Informationen die sie hinzufügt und eine Schaltfläche um diese zu aktivieren.

  1. Diese Webseiten könnten interessant für Sie sein:
  2. Klicken Sie auf die Schaltflächen Anmelden oder Aktivieren. Es wird sich ein Fenster mit einer Bestätigungsnachricht öffnen.

    Beim Dienst Facebook anmelden

  3. Klicken Sie auf OK um es zu aktivieren.
Hinweis: Einige Deinste - wie Facebook - können nur genutzt werden, nachdem Sie sich auf der Webseite angemeldet haben.

Eine sozial orientierte Funktionen deaktivieren und wieder aktivieren

Haben Sie erstmal genug von einem Dienst? So schalten Sie Dienste vorübergehend aus:

  • Klicken Sie auf seine Schaltfläche (Facebook, Cliqz, usw.) in der Symbolleiste (Facebook Messenger, msnNOW, usw.) und wählen Sie deaktivieren.

    Service deaktivieren

So aktivieren Sie Dienste wieder:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Dienste und wählen Sie aktivieren.

Zwischen Diensten wechseln

Falls Sie mehrere Dienste installiert nutzen, können Sie einfach zwischen diesen wechseln.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Dienste in der Symbolleiste und wählen Sie den Namen des Dienstes den Sie verwenden möchtest.

    Dienst wechseln

Einen Dienst deaktivieren oder entfernen

Falls es erforderlich ist, können Sie einen Dienst einfach deaktivieren oder löschen.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Dienste in der Symbolleiste und wählen Sie Dienste verwalten…. Dies wird den Abschnitt Dienste im Add-ons Managers öffnen.

    Dienste verwalten

  2. Klicken Sie im Abschnitt Dienste auf die Schaltflächen Deaktivieren oder Entfernen neben einem Dienst.

    Dienste deaktivieren und entfernen

Hinweis: Falls Sie einen Dienst entfernt haben und ihn später erneut nutzen möchten, müssen Sie ihn wieder neu zu Firefox hinzufügen.

Problemlösung

Falls Sie in Firefox ein Fenster mit der Nachricht, dass sich ein Dienst nicht verbinden konnte:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Nochmals versuchen.

    Nochmals versuchen - Facebook Messenger

Falls das nicht funktioniert, müssen Sie wahrscheinlich eine Weile warten, bis es wieder verfügbar ist.

Tipp: Sie können auch versuchen einen Dienst zu entfernen um ihn anschließend erneut hinzuzufügen.



Teile diesen Artikel: http://mzl.la/12jOQdA

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: Wawuschel, ZoolDesign, pollti. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.