Lesezeichen und weitere Daten aus der Mozilla Application Suite importieren

Dieser Artikel wird nicht länger gewartet, darum ist dessen Inhalt möglicherweise veraltet.

Die Mozilla Application Suite ist gewissermaßen der Vorgänger von Firefox und wird seit Version 1.7.13 nicht mehr weiterentwickelt. Wenn Sie Firefox zum ersten Mal starten, werden Sie automatisch gefragt, ob Sie Daten aus anderen Browsern importieren möchten, die Sie installiert haben.

a51d4641de6d9e3d281d78eb371ce5ec-1251143595-70-1.png

Wenn Sie das abgelehnt haben oder das Importieren wiederholen wollen, können Sie diesen Vorgang erneut starten.


Cookies, gespeicherte Passwörter und Lesezeichen

  1. Klicken Sie oben im Firefox-Fensterin der Menüleiste auf das Menü Datei und wählen Sie Importieren....

    a51d4641de6d9e3d281d78eb371ce5ec-1251143595-70-2.png
  2. Der Import-Assistent öffnet sich. Wählen Sie Netscape 6, 7 oder Mozilla 1.x und klicken dann auf Weiter.

    a51d4641de6d9e3d281d78eb371ce5ec-1251143595-70-3.png
  3. Wählen Sie die Art der zu importierenden Daten aus und klicken Sie auf Weiter.

    a51d4641de6d9e3d281d78eb371ce5ec-1251143595-70-4.png
    • Cookies: Das sind kleine Dateien, die von manchen Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Sie haben den Zweck, Sie in Websites angemeldet zu lassen, Ihre Einstellungen in Websites zu speichern oder anderes.
    • Gespeicherte Passwörter: Benutzernamen und Passwörter für Websites, die sich die Mozilla Suite für Sie merken sollte.
    • Lesezeichen: Webseiten, die Sie in Ihren Lesezeichen der Mozilla Suite gespeichert haben.
  1. Die ausgewählten Daten sollten nun importiert worden sein.

    a51d4641de6d9e3d281d78eb371ce5ec-1251143595-70-5.png



Basiert auf Informationen des Artikels Import bookmarks (mozillaZine KB)

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: Wawuschel. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.