Firefox stürzt ab

(Weitergeleitet von Firefox stürzt ab Weiterleitung 1)

Ein „Absturz” bezeichnet einen Vorgang, der Firefox plötzlich und unerwartet beendet. Nach einem Absturz öffnet sich der Mozilla Absturzmelder. Dieser Artikel erklärt, wie Sie künftige Abstürze vermeiden können und wie Sie bei Schwierigkeiten weitere Hilfe erhalten.

Hinweis: Wenn Firefox geöffnet ist, jedoch auf keine Ihrer Eingaben reagiert, hängt er, ist aber nicht abgestürzt. Lesen Sie in diesem Fall den Artikel Firefox hängt oder reagiert nicht mehr, dort erhalten Sie entsprechende Lösungsvorschläge.

Wenn Firefox beim Starten abstürzt:

  1. Überprüfen Sie, ob Firefox auch im abgesicherten Modus abstürzt.
  2. Führen Sie eine saubere Neuinstallation durch (siehe Firefox stürzt beim Starten ab).

Führen Sie andernfalls folgende Schritte in dieser Reihenfolge aus:

Aktualisieren Sie Ihre Programme

Der Absturz, der bei Ihnen auftritt, ist in einer neuen Programmversion vielleicht schon behoben!

Aktualisieren Sie Firefox

Jede neue Firefox-Version enthält eine Reihe von Lösungen für Absturzursachen, die Nutzer an Mozilla gemeldet haben. Vergewissern Sie sich, dass Sie die aktuelle Version verwenden, möglicherweise ist dort Ihr Absturzproblem bereits behoben. Lesen Sie dazu den Artikel Firefox auf die neueste Version aktualisieren.

Aktualisieren Sie Ihre Plugins

Prüfen Sie, ob alle Ihre installierten Plugins auf dem neuesten Stand sind.

  • Gehen Sie dazu auf unsere Plugin-Testseite und folgen Sie den Links, um veraltete Plugins zu aktualisieren.

Aktualisieren Sie Windows

Stellen Sie sicher, dass Sie alle neuesten Sicherheits- und Stabilitätsupdates eingespielt haben.

  • Gehen Sie zum Start-Menü, wählen Sie Alle Programme und dort Windows-Update.

Aktualisieren Sie OS X

Stellen Sie sicher, dass Sie alle neuesten Sicherheits- und Stabilitätsupdates eingespielt haben.

  • Gehen Sie zum Apple-Menü und wählen Sie dort Software-Update…

Aktualisieren Sie Linux

Stellen Sie sicher, dass Sie alle neuesten Sicherheits- und Stabilitätsupdates eingespielt haben.

  • (GNOME) Klicken Sie auf das Menü System, gehen Sie dort zu Systemverwaltung und wählen Sie Aktualisierungsverwaltung.
  • (KDE) Klicken Sie auf das K-Menü, gehen Sie zu Anwendungen, dort zu System und klicken Sie dann auf Softwareverwaltung. Wählen Sie dort die Softwareaktualisierung.

Aktualisieren Sie Ihre Treiber

Überprüfen Sie, ob Ihre Grafiktreiber aktuell sind. Mehr darüber erfahren Sie im Artikel Wie aktualisiere ich meine Grafiktreiber?.

Wenn Firefox abstürzt, während Sie drucken, überprüfen Sie, ob Ihr Druckertreiber aktuell ist. Informationen dazu erhalten Sie auf der Hilfe-Webseite Ihres Druckerherstellers.

Aktualisieren Sie Ihre Internet-Sicherheitsprogramme

Stellen Sie sicher, dass Sie die aktuelle Version Ihres Internet-Sicherheitsprogramms installiert haben (inklusive Firewalls, Antiviren-Programme, Anti-Spyware-Programme usw.).

Überprüfen Sie Ihren Rechner auf Viren und Spionageprogramme

Verschiedene Viren und Spionageprogramme (Spyware) können Firefox zum Absturz bringen. Um sicherzustellen, dass Ihr Betriebssystem keine Viren und Spionageprogramme enthält, installieren Sie die beiden folgenden Programme und aktualisieren Sie sofort deren Virendatenbanken:

Mehr darüber erfahren Sie im Artikel Von Malware verursachte Firefox-Probleme beheben.

Überprüfen Sie, ob Firefox auch im abgesicherten Modus abstürzt

Wenn das Aktualisieren von Programmen nicht funktioniert hat oder wenn Firefox beim Starten abstürzt, führen Sie folgende Schritte durch, um zu sehen, ob der Absturz auch im abgesicherten Modus von Firefox auftritt oder nicht. Folgen Sie dann den Anweisungen in den empfohlenen Artikeln.

Hinweis:

Das Zurücksetzen von Firefox in seinen Ausgangszustand kann viele Probleme beheben, wobei Sie wichtige Daten vorher sichern können. Ziehen Sie diese Art der Problembehebung in Erwägung, bevor Sie eine langwierige Suche nach der Ursache und der Lösung Ihres Problems beginnen.

Das Restaurieren von Firefox kann viele Probleme beheben, wobei wichtige Daten vorher gesichert werden. Ziehen Sie diese Art der Problembehebung in Erwägung, bevor Sie eine langwierige Suche nach der Ursache und der Lösung Ihres Problems beginnen.

  1. Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf die Schaltfläche Firefox, gehen Sie zum Menü HilfeKlicken Sie in der Menüleiste auf das Menü HilfeKlicken Sie oben im Firefox-Fenster auf das Menü Hilfe und wählen Sie Mit deaktivierten Add-ons neu starten…. Firefox wird neu starten und das Dialogfenster für den abgesicherten Modus zeigen.

    Abgesicherter Modus - WinXP - Fx23 Abgesicherter Modus - Win7 - Fx23 AbgesicherterModus_Fx4_linux AbgesicherterModus_Fx4_mac

    Hinweis: Sie können Firefox ebenso im abgesicherten Modus starten, wenn Sie die Umschalttaste gedrückt halten, während Sie Firefox starten.

    Umschalt-Taste + Doppelklick - Win7 - Fx23
    die Wahltaste mac-wahltaste gedrückt halten, während Sie Firefox starten.
    Firefox beenden, das Terminal aufrufen und Folgendes ausführen: firefox -safe-mode
    Eventuell müssen Sie das Installationsverzeichnis von Firefox angeben (z. B. /usr/lib/firefox-4 -safe-mode).
    So öffnen Sie das Terminal (das auch Shell oder Konsole genannt wird):
    • (Unity wie bei Ubuntu) Öffnen Sie den Schnellstart (Dash-Startseite). Klicken Sie dazu entweder auf das Ubuntu-Symbol im Unity-Startmenü oder betätigen Sie einfach die Taste Windows/Super. Tippen Sie das Wort „terminal“ ein und klicken Sie dann auf das erscheinende Symbol mit dem schwarzen Bildschirm darunter.
    • (GNOME wie bei Fedora, Linux Mint) Öffnen Sie das Menü Anwendungen, wählen Sie Zubehör und dann Terminal.
    • (KDE wie bei Kubuntu, openSUSE, Knoppix) Öffnen Sie den Anwendungen-Starter links unten am Bildschirmrand. Geben Sie im Feld Suchen den Befehl Terminal ein und drücken Sie danach die Eingabetaste.
    Klicken Sie auf die Menüschaltfläche New Fx Menu , klicken Sie auf die Hilfe-Schaltfläche Help-29 und wählen Sie Mit deaktivierten Add-ons neu starten…. Firefox startet dann im abgesicherten Modus neu.

    Abgesicherter Modus - Fx29 - Win8


    Abgesicherter Modus - Fx29 - Linux - GIF


    Abgesicherter Modus - Fx34 - MacOS
    Hinweis: Sie können Firefox auch im abgesicherten Modus starten, indem Sie die Umschalttaste die Wahltaste mac-wahltaste gedrückt halten, während Sie Firefox starten.

    Umschalt-Taste + Doppelklick - Win7 - Fx23
    Sie können Firefox im abgesicherten Modus starten, wenn Sie Firefox beenden, das Terminal aufrufen und Folgendes ausführen: firefox -safe-mode
    Eventuell müssen Sie das Installationsverzeichnis von Firefox angeben (z. B. /usr/lib/firefox).
    So öffnen Sie das Terminal (das auch Shell oder Konsole genannt wird):
    • (Unity wie bei Ubuntu) Öffnen Sie den Schnellstart (Dash-Startseite). Klicken Sie dazu entweder auf das Ubuntu-Symbol im Unity-Startmenü oder betätigen Sie einfach die Taste Windows/Super. Tippen Sie das Wort „terminal“ ein und klicken Sie dann auf das erscheinende Symbol mit dem schwarzen Bildschirm darunter.
    • (GNOME wie bei Fedora, Linux Mint) Öffnen Sie das Menü Anwendungen, wählen Sie Zubehör und dann Terminal.
    • (KDE wie bei Kubuntu, openSUSE, Knoppix) Öffnen Sie den Anwendungen-Starter links unten am Bildschirmrand. Geben Sie im Feld Suchen den Befehl Terminal ein und drücken Sie danach die Eingabetaste.
  2. Klicken Sie im Fenster des abgesicherten Modus auf die Schaltfläche Im abgesicherten Modus weiterarbeiten.

Testen Sie, ob Firefox auch im abgesicherten Modus abstürzt.

Firefox stürzt auch im abgesicherten Modus ab

Falls der Absturz auch im abgesicherten Modus auftritt, wird er nicht durch eine Erweiterung, ein Theme oder die Hardwarebeschleunigung verursacht. Lesen Sie die Firefox Top-Themen. Wenn Sie auch dort keine Lösung finden, versuchen Sie, Hilfe mittels der Meldungs-ID Ihres Absturzes zu bekommen.

Im abgesicherten Modus stürzt Firefox nicht ab

Falls Firefox im abgesicherten Modus nicht abstürzt, liegt die Ursache mit großer Sicherheit in einer Erweiterung, einem Theme oder der Hardwarebeschleunigung.

Überprüfen Sie Ihre Hardware

Überprüfen Sie Ihren RAM auf Fehler

Wenn Firefox zum wiederholten Mal abstürzt, überprüfen Sie Ihren RAM auf Fehler, indem Sie z. B. Memtest86+Rember (englisch) verwenden.

Holen Sie sich Hilfe beim Beheben der Absturzursache

Die Absturzursache zu finden, kann schwierig werden. Wenn Sie die oben beschriebenen Schritte durchgeführt haben und Firefox immer noch abstürzt, zeigt Ihnen die folgende Anleitung, wie Sie Daten zu Ihrem Absturz sammeln können. Mit diesen Daten können Ihnen unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter zielgerichtet helfen.

Hinweis: Dieser Schritt ist derzeit nur in englischer Sprache und nicht auf Deutsch möglich! Zusätzlich müssen Sie auf support.mozilla.org registriert sein, um das folgende Absturzformular ausfüllen zu können.
  1. Finden Sie die Meldungs-ID des letzten Absturzes:
    • Wenn Sie Firefox zumindest im abgesicherten Modus öffnen können:
      1. Geben Sie in die Adressleiste von Firefox about:crashes ein und drücken Sie die EingabetasteReturn. Eine Seite mit den übermittelten Absturzberichten öffnet sich.
      2. Klicken Sie mit der rechten MaustasteHalten Sie die Ctrl-Taste gedrückt und klicken Sie mit der Maus auf den letzten Absturz unter Meldungs-ID und wählen Sie Link in neuem Tab öffnen. Ein Tab mit einer Seite auf crash-stats.mozilla.com öffnet sich mit dem Hinweis „Your report is being processed“ (deutsch: Ihr Bericht wird gerade verarbeitet). Schließen Sie den Tab mit dem Absturzbericht wieder, wenn der Vorgang abgeschlossen ist.
    • Wenn Sie Firefox nicht öffnen können, da er auch im abgesicherten Modus immer beim Starten abstürzt:
      1. Klicken Sie auf die Start-Schaltfläche von Windows und wählen Sie dort Ausführen…drücken Sie Windows Key + R. Geben Sie "%APPDATA%\Mozilla\Firefox\Crash Reports\submitted" (einschließlich der Anführungszeichen) in das „Ausführen“-Fenster ein und klicken Sie auf OK.(OS X 10.6 oder früher) Klicken Sie auf das Symbol Finder im Dock. Ihr Home-Ordner wird ausgewählt. Wählen Sie rechts den Bibliotheks-Ordner aus, um ihn zu öffnen. Öffnen Sie dann den Ordner „Application Support“ , den Ordner „Firefox“, den Ordner „Crash Reports“ und schließlich den Ordner „submitted“.
        (OS X 10.7 oder höher) Klicken Sie auf das Symbol Finder im Dock. Klicken Sie in der Titelleiste auf das Menü Ausführen, halten Sie die Taste Option oder Alt und wählen Sie Bibliothek. Danach öffnet sich ein Fenster mit Ihrem Bibliotheks-Ordner. Öffnen Sie dann den Ordner „Application Support“ , den Ordner „Firefox“, den Ordner „Crash Reports“ und schließlich den Ordner „submitted“.
        Gehen Sie zum Ordner ~/.mozilla/firefox/Crash Reports/submitted.
      2. In diesem Ordner liegt für jeden Absturzbericht, den Sie übermittelt haben, eine Textdatei. Im Menü Ansicht können Sie die Dateien nach deren Datum sortieren. Öffnen Sie die neueste Datei mit einem Doppelklick.
  2. Fragen Sie über dieses Formular auf Englisch nach Hilfe zu Ihrem Absturzproblem.
    Hinweis: Dieses Formular gilt nur für Hilfe zu Abstürzen.
  3. Erstellen Sie ein Konto.
  4. Füllen Sie das Details-Textfeld auf der nächsten Seite mit so vielen Informationen über den Absturz, wie Sie haben. Zählen Sie alle Schritte aus diesem Artikel auf, die Sie durchgeführt haben (z. B. das Aktualisieren von Firefox oder die Überprüfung, ob ein Absturz im abgesicherten Modus vorhanden ist).
  5. Kopieren Sie die lange Meldungs-ID, die Sie oben für den letzten Absturz erhalten haben (fängt mit bp-… an), in den Abschnitt „Details“.
  6. Klicken Sie auf die grüne Schaltfläche Automatically add (deutsch: automatisch hinzufügen), um weitere Informationen zur Fehlerbehebung hinzuzufügen.
  7. Klicken Sie zum Schluss auf die blaue Schaltfläche Post Question (deutsch: Frage abschicken).
    Wir wissen, dass das Bereitstellen all dieser Daten zeitaufwändig ist. Es beschleunigt aber die Hilfe durch unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter.
    Abstürze AAQ



Basiert auf Informationen des Artikels Firefox crashes (mozillaZine KB)


Diesen Artikel teilen: http://mzl.la/1BAQHrD

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: ThomasLendo, Wawuschel, pollti, Artist, graba, Peacebringer. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.