Firefox exe ist keine gültige Win32-Anwendung

Dieser Artikel wird nicht länger gewartet, darum ist dessen Inhalt möglicherweise veraltet.

Dieser Artikel beschreibt, was Sie tun müssen, wenn Sie folgende Fehlermeldung erhalten: "C:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe ist keine gültige Win32-Anwendung."


Saubere Neuinstallation

  1. Öffnen Sie den \TEMP\-Ordner Ihres Systems.
    • (Windows 7 und Vista) Klicken Sie auf die Windows-Start-Schaltfläche am linken unteren Bildschirmrand und geben %TEMP% in das Feld Programm/Dateien durchsuchen im unteren Bereich des Startmenüs ein und drücken dann die Eingabetaste.

       :: aa8bfef998157a09275c76f7cd64f07a-1271786586-758-1.png  ::
    • (Windows 2000 and XP) Klicken Sie auf die Schaltfläche Start am linken unteren Bildschirmrand und klicken dann auf Ausführen. Geben Sie %TEMP% ein und klicken anschließend auf OK.

       :: aa8bfef998157a09275c76f7cd64f07a-1271785621-569-1.png  ::
  1. Halten Sie die Strg-Taste gedrückt, während Sie A drücken, um alle Elemente im TEMP-Ordner auszuwählen.
  2. Drücken Sie Entf, um alle Elemente im TEMP-Ordner zu löschen.
  3. Gehen Sie auf getfirefox.com, um eine neue Firefox-Installationsdatei herunterzuladen.
  4. Installieren Sie Firefox erneut, folgen Sie dazu den Anweisungen im Artikel Firefox unter Windows installieren.


Echtzeit-Virenschutz deaktivieren

Falls Sie einen Echtzeit-Virenschutz installiert haben, sollte dieser während des Downloads und der Installation von Firefox deaktiviert sein.

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: ThomasLendo. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.