Einstellungen-Fenster - Inhalts-Abschnitt

Dieser Artikel erläutert alle Einstellmöglichkeiten des Abschnitts „Inhalt“ im Einstellungen-Fenster von Mozilla Firefox.

Über den Abschnitt „Inhalt“ können Sie:

  • Pop-ups blockieren,
  • Grafiken und JavaScript ein- und ausschalten,
  • die Schrift in Webseiten beeinflussen,
  • die Sprache festlegen, in der Sie Webseiten angezeigt bekommen möchten.

Inhaltseinstellungen


EinstellungenFensterInhaltAbschnittFx4Win_01

0449bf0aafe8b6e598b6f217436c2a7b-1261319746-634-1.png

Einstellungen-Fenster - Inhalts-Abschnitt Fx4/5 (Mac)

Einstellungen-Fenster - Inhalts-Abschnitt (Mac)

Einstellungen-Fenster - Inhalts-Abschnitt linux 01

0449bf0aafe8b6e598b6f217436c2a7b-1262203291-668-3.png

  • Pop-up-Fenster blockieren: Per Voreinstellung blockiert Firefox unerwünschte Pop-up-Fenster auf Websites. Wenn Sie diese Einstellung deaktivieren, werden Pop-up-Fenster zugelassen.
    Bei einigen Websites ist der Gebrauch von Pop-up-Fenstern jedoch berechtigt. In diesem Fall können Sie ihnen erlauben, Pop-up-Fenster zu öffnen. Dazu klicken Sie auf Ausnahmen…, geben den Namen der Website ein und klicken auf Erlauben. Um eine Website aus dieser Liste zu entfernen, wählen Sie diese aus und klicken auf Website entfernen. Um die Liste komplett zu löschen, klicken Sie auf Alle Websites entfernen.

    0449bf0aafe8b6e598b6f217436c2a7b-1261319746-634-2.png


    0449bf0aafe8b6e598b6f217436c2a7b-1254520271-808-2.png



    Einstellungen-Fenster - Inhalts-Abschnitt linux 02
  • Grafiken laden: Firefox zeigt per Voreinstellung Grafiken auf Webseiten an. Wählen Sie diese Einstellung ab, um Grafiken nicht mehr anzeigen zu lassen.
    Wenn Sie das Laden von Grafiken zugelassen haben, können Sie über die Schaltfläche Ausnahmen… Websites auswählen, von denen Grafiken nicht automatisch geladen werden sollen. Über die Schaltfläche Ausnahmen… können Sie Websites angeben, von denen Grafiken geladen (oder nicht geladen) werden sollen, ungeachtet der Haupteinstellung. In der Ausnahmen-Liste geben Sie die Seite ein, bei der Sie das Laden von Grafiken erlauben oder blockieren wollen, indem Sie auf Erlauben klicken, um Grafiken zu erlauben, oder Blockieren, um Grafiken zu blockieren.

    0449bf0aafe8b6e598b6f217436c2a7b-1261319746-634-3.png


    0449bf0aafe8b6e598b6f217436c2a7b-1254520271-808-3.png


    Einstellungen-Fenster - Inhalts-Abschnitt linux 03
  • JavaScript aktivieren: JavaScript ist eine Skriptsprache, die häufig dazu verwendet wird, um Webseiten interaktiv zu gestalten. Jedoch kann JavaScript auch einige nervige Verhaltensweisen von Webseiten begünstigen. Um JavaScript zu deaktivieren, wählen Sie diese Einstellung ab. Beachten Sie jedoch, dass das Deaktivieren von JavaScript dazu führen kann, dass einige Webseiten nicht mehr korrekt funktionieren. Um detailliert zu regeln, was JavaScript können und nicht können soll, klicken Sie auf Erweitert….

Erweiterte JavaScript-Einstellungen


EinstellungenFensterInhaltAbschnittFx4Win_02

0449bf0aafe8b6e598b6f217436c2a7b-1261319746-634-4.png

0449bf0aafe8b6e598b6f217436c2a7b-1254520271-808-4.png

EinstellungenFensterInhaltAbschnittFx4Mac_02

0449bf0aafe8b6e598b6f217436c2a7b-1262203291-668-2.png

EinstellungenFensterInhaltAbschnittFx4Linux_02

  • Existierende Fenster verschieben oder deren Größe ändern: Wählen Sie diese Einstellung ab, um das Verschieben oder die Größenänderung von Fenstern durch Skripte zu verbieten.
  • Fenster vor oder hinter andere Fenster legen: Wählen Sie diese Einstellung ab, um sicher zu gehen, dass Skripte keine Fenster vor oder hinter andere Fenster legen können.
  • Das Kontextmenü deaktivieren oder ersetzen: Wählen Sie diese Einstellung ab, um zu verhindern, dass Webseiten das Firefox-Kontextmenü deaktivieren oder verändern können.
  • Statusleiste ausblenden: Wählen Sie diese Einstellung ab, um zu erzwingen, dass die Statusleiste in Pop-up-Fenstern immer angezeigt wird.
  • Statusleistentext ändern: Wählen Sie diese Einstellung ab, um Änderungen am Statusleistentext zu deaktivieren (wie z. B. das Anzeigen von Lauftext oder das Verstecken von Linkadressen, während der Mauszeiger über einem Link ist).

Schriftarten & Farben

Standard-Schriftart und Größe: Webseiten werden gewöhnlich in der Schriftart und -größe angezeigt, die hier festgelegt wurden. Jedoch können Webseiten diese Einstellungen überschreiben, sofern Sie nicht Anderweitiges im Schriftarten-Dialog festgelegt haben. Klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert…, um Zugriff auf die Schrifteinstellungen zu haben und diese und andere Schriftarten-Einstellungen zu ändern.

Schriftarten-Dialog


0449bf0aafe8b6e598b6f217436c2a7b-1261319746-634-5.png

0449bf0aafe8b6e598b6f217436c2a7b-1254520271-808-5.png

Einstellungen-Fenster - Inhalts-Abschnitt linux 05

  1. Wählen Sie eine Sprachgruppe/Schrift aus der Schriftarten für-Auswahlliste . Zum Beispiel: Um die Standard-Schriftarten für die westeuropäischen Sprachen/Schriften zu setzen, wählen Sie Westlich. Für eine Sprache, die nicht in der Liste erscheint, wählen Sie Andere Sprachen.
  2. Wählen Sie aus, ob proportionaler Text Serif sein soll (wie z. B. Times New Roman) oder Sans Serif (wie z. B. Arial). Legen Sie dann die Schriftgröße fest, die Sie für proportionalen Text verwenden wollen.
  3. Legen Sie die Schriftart fest, die Sie für Serif, Sans Serif und Schriftarten mit fester Breite (Monospace) verwenden wollen. Sie können außerdem die Größe für Feste Breite ändern.
    Sie können auch die minimale Schriftgröße festlegen, die auf Webseiten dargestellt werden soll. Das ist nützlich, um Seiten daran zu hindern, übermäßig kleine, kaum leserliche Schriftarten zu verwenden.

  • Seiten das Verwenden von eigenen statt der oben gewählten Schriftarten erlauben: Standardmäßig verwendet Firefox die Schriftarten, die vom Webseiten-Autor festgelegt wurden. Das Abwählen dieser Einstellung zwingt alle Seiten stattdessen die von Ihnen festgelegte Standardeinstellung zu verwenden.
  • Zeichenkodierung: Die Zeichenkodierung, die hier ausgewählt ist, wird verwendet, um Seiten anzuzeigen, die keine eigene Kodierung angegeben haben.

Farben-Dialog


0449bf0aafe8b6e598b6f217436c2a7b-1261319746-634-6.png

0449bf0aafe8b6e598b6f217436c2a7b-1254520271-808-6.png

Einstellungen-Fenster - Inhalts-Abschnitt linux 06

Text und Hintergrund: Hier können Sie die Standard-Textfarbe und die -Hintergrundfarbe festlegen, die auf Seiten verwendet werden soll, die keine dieser Informationen festgelegt haben. Klicken Sie auf die Farbfelder, um Farben auszuwählen.

  • Systemfarben verwenden: Wählen Sie diese Einstellung, um die Farben zu verwenden, die in Ihrem Betriebssystem definiert wurden, anstatt die Farben zu verwenden, die oben festgelegt wurden.
  • Link-Farben: Hier können Sie die Standardfarben für Verweise auf Webseiten festlegen. Klicken Sie auf die Farbfelder, um Farben auszuwählen.
  • Links unterstreichen: Per Voreinstellung sind Verweise auf Webseiten unterstrichen. Wählen Sie diese Einstellung ab, um dies zu unterbinden. Beachten Sie bitte, dass die meisten Webseiten ihre eigene Stilregeln vorgeben und diese Einstellung dann keinen Effekt auf diesen Webseiten hat.
  • Seiten das Verwenden von eigenen statt der oben gewählten Farben erlauben: Standardmäßig verwendet Firefox die Farben, die vom Webseiten-Autor festgelegt wurden. Wenn Sie diese Einstellung abwählen, werden alle Seiten gezwungen, Ihre vorgegebenen Farben zu verwenden.

Sprachen

Webseiten sind manchmal in mehr als einer Sprache verfügbar. Klicken Sie auf Wählen…, um die von Ihnen bevorzugte(n) Sprache(n) festzulegen.


0449bf0aafe8b6e598b6f217436c2a7b-1261319746-634-7.png

0449bf0aafe8b6e598b6f217436c2a7b-1254520271-808-7.png

Einstellungen-Fenster - Inhalts-Abschnitt linux 07

Sprachen-Dialog: Um eine Sprache hinzuzufügen, klicken Sie auf Wählen Sie eine Sprachen zum Hinzufügen aus…, wählen die Sprache aus und klicken auf Hinzufügen. Sie entfernen eine Sprache, indem Sie sie aus der Liste auswählen und auf Entfernen klicken.
Sie können die Reihenfolge der Sprachen ändern und somit die bevorzugte Sprache festlegen, falls eine Webseite in zwei oder mehr ihrer gewählten Sprachen angeboten wird. Dazu wählen Sie die jeweilige Sprache in der Liste aus und klicken dann auf Nach oben oder Nach unten. Je weiter eine Sprache oben steht, desto eher wird sie auf Webseiten verwendet.


Die Vorlage „backtoOptionsPreferences“ existiert nicht oder es ist noch keine freigeschaltete Version verfügbar.



Teile diesen Artikel: http://mzl.la/PBZPEY

War der Artikel hilfreich? Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben: ThomasLendo, Wawuschel. Auch Sie können helfen – erfahren Sie, wie.