ابحث في الدعم

Avoid support scams. We will never ask you to call or text a phone number or share personal information. Please report suspicious activity using the “Report Abuse” option.

Learn More

Updates

  • 2 (ردّان اثنان)
  • 1 has this problem
  • 18 views
  • آخر ردّ كتبه oliverliermann

more options

Sowas kompliziertes wie Firefox support habe ich in meinem leben noch nie gesehen. Es wird zeit sich von Firefox zu trennen. Ich musste mich jetzt anmelden um überhaupt hier etwas zu schreiben. Ob ich eine Antwort bekomme steht auf ein anderes blatt papier. IHR SEID SCHEIßE!!!!! Wenn mein gesamter PC noch mal wegen FirefoxUpdate runterfährt, schmeiß ich alle Mozilla produkte von meinem PC runter und nutze Microsoft Edge oder Chrome. Jetzt reichts. Euer SCHEIß Update könnt ihr euch selber verpassen. Jedes mal gehen meine ARbeiten verloren, weil Firefox sich oberste Prioritäten setzt den PC runter zu fahren. Das kann's nicht sein. Und um kontakt aufzunehmen mußte ich 30 klicks machen. Ich werde euch nicht mehr weiter empfehlen. Ich habe 8 PC's in meinem Haushalt und alle das selbe problem.

All Replies (2)

more options

Dir ist bewusst, dass es sich hier um ein Community-Forum handelt und du für ein Gratisprodukt keinen 24/7 Support erwarten kannst? Firefox startet den PC normalerweise nicht automatisch neu. Bei einem Firefox-Update wirst du gefragt ob du Firefox (nur den Browser, nicht das System) jetzt oder später neustarten möchtest. Du kannst also in Ruhe fertig browsen. Wenn dein PC automatisch neugestartet wird liegt das höchstwahrscheinlich an Windows selbst. Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.

more options

Das eben ist das Problem mit dem gratis. Ich würde liber bezahlen und dafür einen Support haben. Das ist auch bei Ubuntu das Problem. Und pwohl es schon deit 30 Jahren das bessere System ist, scheitert es an diesem auch etwas verlogenem Gratiskonzert. verlogen? Nun wir müssen alles was essen un das regelt man in auch in sozial kapitalistischen Systemen über Geld. Und das muss ja nicht unfair bedeuten. Geld ist nur ein Leistungsausgleichsmittel für komplexere System. Früher hat der Schmied dem Bäcker den Wagen beschlagen und dafür Brot bekommen. Manch müssen so einen PC einfach als Werkzeug benutzen und haben keine Zeit in Foren rumzugurken. Ich repariere ja auch nicht mein Auto selbst. Ich bin Architekt. Ich baue Mozilla ein Haus und die sorgen dafür das mein Rechner läuft. Das ist Tausch. Und ohne ein Konzept der Bezahlmöglichkeit wird Ubuntu immer hinter den schlechteren Systemen wie Microsoft, Macintosh usw. bleiben. was soll der verlogen dumme Scheiß also? Und dich bin Anarchist gelle. Aber so was ist unrealistischer Mist. Wir leben vom Miteinander und nicht das jeder alles Selbst machen muss. Ich brauch 5 mal soviel Zeit am PC ohne Support, das Fris lebenszeit und ist total unökonomisch. Wir gewinne Zeit indem wir uns ergänzen. ich gebe dir Geld für die Autoreparatur und du wartest meinen Browser. So kann man Geld auch sehen. gemeinnützig gibt es eigentlich gar nicht; denn irgendwer muss es ja bezahlen, sonst würden alle Programmierer verhungern. Und man kann es ja so machen, wer Support will zahlt halt 5€ im Monat in den Gemeinschaftstopf. Und dann hat man auch eine Chance gegen Microsoft. Dia Anthroposophen machen so was mit Richtsätzen. Es gibt ein Richtsatz, aber jeder zahlt soviel wie er kann oder wie viel es ihm Wert ist. Dann könne die Ohne Geld genau soviel wie die mit ganz viel. Und die mit ganz viel zahlen etwas mehr damit die ganz ohne auch können. So sieht für mich eine Selbständige gemeinnützige Gesellschaft aus. Aber nicht mit verlogenem gemeinnützigem Gutmenschentum.